gabelrueckruf-salsa
Rückruf

Sondermeldung: Rückruf von Salsa Cutthroat V2 Fahrradgabeln

Lesezeit etwa 2 Minuten

Bei Starrgabeln des Cutthroat Modelljahrs 2020 kann es beim  bestimmten Seriennummern zu Brüchen kommen. Der Hersteller rät eine weitere Benutzung mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Die Salsa-Gabeln werden in Deutschland von Cosmic Sports in Fürth vertrieben. Der Lieferant der Gabeln, QBP gab bekannt, dass aktuell die Starrgabeln des Cutthroat Modelljahr 2020 zurückgerufen werden. Es kann zu Brüchen der Gabel kommen.

Dazu Cosmic Sports:

“Fürth, 02.09.2020: Wie kürzlich von unserem Lieferanten QBP bekannt gegeben wurde, werden aktuell die Starrgabeln des Cutthroat Modelljahr 2020 zurückgerufen. Es kann zu Brüchen der Gabel kommen. Verletzungen und Unfälle durch diesen Vorfall sind nicht bekannt. Aus Gründen der Sicherheit und des Qualitätsanspruches seitens des Herstellers hat man sich zu einem Rückruf entschlossen.

Beschreibung: Von diesem Rückruf betroffen sind alle Salsa Cutthroat Carbon Deluxe V2 und Cutthroat Carbon V2 Gabeln. Diese sind anhand ihrer Seriennummer identifizierbar. Die Seriennummer ist mit einem kreisrunden Aufkleber aufgebracht, der sichtbar wird, wenn die Gabel aus dem Rahmen ausgebaut wird. Jede Seriennummer ist ein QR Code der von einem alphanumerischen Code umgeben ist. Die mittlere Buchstabenfolge besteht entweder aus “CCAP” oder “CCCP”. Ist der darauffolgende Buchstabe ein G, ist dies eine betroffene Cutthroat Gabel und sollte bis auf weiteres nicht genutzt werden.

Es sind ausschließlich “CCAPG” und “CCCPG” Gabeln betroffen. Wenn der auf das P folgende Buchstabe KEIN G ist, ist die Gabel NICHT betroffen.gabelrueckruf-salsa

 

Wir bitten unsere Kunden, eine weitere Benutzung mit sofortiger Wirkung einzustellen. Sofern es sich um eine vom Rückruf betroffene Fahrradgabel handelt, bitten wir unsere Kunden, Ihren Fachhändler zu kontaktieren. Sobald die betroffene Gabel bei Cosmic Sports eingegangen ist, stellt Cosmic Sports schnellstmöglich ein Ersatzmodell geschickt oder erstellt eine Gutschrift.

Für die durch den Rückruf entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen und bedanken uns im Vorfeld für Ihr kooperatives Verhalten in dieser Angelegenheit. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung (Tel. 0911‐310755‐0 oder info@cosmicsports.de).”

Soweit die Info von Cosmic Sports.

[Text & Fotos: Cosmic Sports] 

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis