Bike-trailer-Swap-Carla-GreenPack
Lastenrad

Swapfiets setzt für Fahrradauslieferungen auf CARLA CARGO und GreenPack

Lesezeit etwa 5 Minuten

[at] Die Swapfiets werden in einigen Städten jetzt nachhaltig mit der CARLA ausgeliefert, dem elektrischen Lastenanhänger für schwere Lasten.

Bike-trailer-Swap-Carla-GreenPackDas englische Wort “Swap” heißt soviel wie “tauschen”, “Fiets” ist das niederländische Wort für “Fahrrad”. Das Start-Up “Swapfiets” bietet mit einem Abo-Modell in vielen deutschen Städten ein innovatives Konzept: Für einen festen Betrag erhält der Kunde ein funktionierendes Fahrrad. Ein defektes Rad wird innerhalb von 48 Stunden vor Ort repariert oder gegen ein funktionierendes getauscht. Die Bikes mit dem markanten blauen Vorderrad sind sind speziell für Swapfiets konstruiert und auf Robustheit getrimmt. Zur Zeit stehen ein Hollandrad ohne Schaltung (ab 16€/Monat) und ein City-Bike mit 7 Gängen (ab 19€/Monat) zur Verfügung. Das Pedelec (ab 75€/Monat) ist derzeit nicht verfügbar (Stand: 09/2020).

Jede CARLA ersetzt ein Auto

Bisher gelangten die Leihräder von Swapfiets mit konventionellen Transportern zu den Mitgliedern. In Berlin, Köln, Bonn, Münster, Mainz und Hamburg ist damit jetzt Schluss: In diesen Städten sind ab sofort 6 CARLAS im Einsatz, um die praktischen Räder emissionsfrei zu transportieren – Fahrradauslieferung per Fahrrad!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf die Ladefläche des innovativen Lastenanhängers passen 4 Swapfiets, die dank des von CARLA CARGO entwickelten Fahrradträger-Moduls BILLY BIKE sicher transportiert werden. In Berlin liefert die CARLA 6 Tage pro Woche Swapfiets aus und fährt pro Tag ca. 45 Kilometer. Mit jedem Fahrradanhänger wird ein Auto ersetzt. Als nächstes werden dank CARLA auch in London, Paris und Mailand Fahrräder per Fahrrad ausgeliefert.


Weiterlesen

carla-cargo-nyc-160

 

Carla Cargo fährt für Amazon in New York City

 

 


Effiziente Lösung für die nachhaltige Fahrradlogistik auf der letzten Meile

Neben dem Plus für die Umwelt ergeben sich noch weitere Vorteile: Die wendige CARLA ist im Stadtbetrieb häufig schneller unterwegs und spart im Vergleich zum teuren Dieseltransporter in erheblichem Maße Anschaffungs- und laufende Betriebskosten ein. Der innovative Lastenanhänger kann an jedes Fahrrad montiert werden, das sich so mit wenigen Handgriffen in ein modernes Lastenrad verwandelt. Dank der Zuladung von bis zu 150 Kilogramm sind auch schwere Lasten kein Problem für die CARLA.

Swapfiets_Carla_GreenPack#2

Um für jede Topographie gewappnet zu sein, hat die elektrisch unterstützte CARLA leistungsstarke Wechselakkus von GreenPack an Bord, die die Tagesfahrstrecken problemlos meistern. Die Akkus können bei Bedarf einfach getauscht werden, sodass die Flotte rund um die Uhr im Einsatz sein kann.

Dank der GreenPack-Batterie haben die E-Lastenanhänger auch Anschluss an die innovativen Wechselstationen von SWOBBEE, dem europaweit ersten herstelleroffenen Akku-Lade- und Wechselsystem für Elektroleichtfahrzeuge, welches von GreenPack entwickelt wurde. Was Swapfiets für Fahrräder ist, ist SWOBBEE für Akkus: die KundInnen mieten die Batterie samt Strom und Service.


Weiterlesen

swobbee-wechselstation-ffm-konstablerwache

 

Swobbee und Velotaxi: Erste Akkuwechselstation in Frankfurt am Main

 


In Berlin, Freiburg und weiteren Städten Deutschlands stehen bereits SWOBBEE Stationen, die einen schnellen und einfachen Akku-Wechsel ermöglichen. Weitere Städte im In- und Ausland folgen, denn der Berliner Battery-as-a-Service-Provider hat sich vorgenommen, zu der zentralen Stromtankstelle für die Mikromobilität zu werden.

„CARLA ist die effiziente Lösung der letzten Meile für Bikesharing, Fahrradverleiher, Fahrradvermieter und Fahrrad-Abo-Anbieter. Mit der CARLA ist es so einfach wie noch nie, Fahrräder auszuliefern, defekte Räder einzusammeln und sie nach der Reparatur wieder zurückbringen“, erklärt David
Hansen, CMO von CARLA CARGO.

„Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit CARLA CARGO ist eine echte Bereicherung für unser Konzept und die perfekte Lösung, um Swapfiets möglichst umweltschonend transportieren zu können. Wenn es lokale Infrastruktur und Logistik erlauben, werden wir die E-Cargobikes zukünftig auch in anderen Städten nutzen, was uns noch näher an unsere Vision von lebenswerten Städten bringt“, sagt Richard Burger, Gründer von Swapfiets.

Tobias_Breyer_Swobbe
Tobias Breyer, CMO von GreenPack und SWOBBEE.

Tobias Breyer, CMO von GreenPack und SWOBBEE, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, mit unseren standardisierten Wechselbatterien dazu beizutragen, dass Swapfiets künftig noch nachhaltiger und effizienter agieren kann. Im Zusammenspiel mit einer intelligenten Wechselinfrastruktur sind E-Cargobikes und E-Lastenanhänger die Zukunft der urbanen Logistik und die umweltschonende Lösung für viele verkehrsbedingte Probleme.“

[Text: Swapfiets, Fotos: Carla Cargo (3), Swobbee (1)]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis