cover-bikebook2020-160
Urlaub

Tipps für Radreisen: Bikebook 2020 ist online

Lesezeit etwa 2 Minuten

[at] Das Bikebook 2020 ist das kostenlose Magazin von Fahrrad XXL. Die 2020er Ausgabe ist jetzt auch online verfügbar und bietet jede Menge Inspiration (nicht nur) für Radreisen.

cover-bikebook2020Das Magazin ist aufwendig gemacht, zu jedem der Berichte gibt es auch jede Menge hilfreiche Links – etwas, das die Print-Version nicht bieten kann. Dafür wartet diese mit einer außergewöhnlich wertigen Haptik und Optik auf, was man bei kostenlosen Kundenmagazinen nicht immer findet. 

So oder so: Die 2020er Ausgabe des Bikebook bietet jede Menge Futter und Inspiration für Rad(reise)begeisterte. Die Besonderheit ist in meinen Augen die bunte Mischung: Burgenland, EuroVelo-Radrouten, Solo-Weltreise oder Reise-Geheimtipps von Rad-Bloggern, da ist für jeden etwas dabei. 

Spoiler-Alarm

Henrik und Bastian von  fahrradrabauken.de zeigen einen neuen Blick auf das Ruhrgebiet, Mina von minaesfandiari.com ist 1.200 km über den Radweg Deutsche Einheit von Bonn nach Berlin geradelt.

Denise (bikefolks.de) hat es auf die isländische Halbinsel Snæfellsnes gezogen, und Sophie von bikesophy.com hat mit dem Gravelbike die Rheinschlucht erkundet. Und ich berichte von meiner Tour auf dem Froschradweg in Sachsen. 🙂

Umfrage: Würde dir etwas fehlen, wenn es VeloStrom nicht mehr gäbe?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

E-Book: Unterwegs auf dem Froschradweg in Sachsen


Werbung

Es gibt noch mehr!

Doch, neben den Radreisen, geht es im Bikebook 2020 auch um Bremsen, Schlösser, Cargobikes, Faltradpendler, Verkehrswende, um die Pioniere des E-MTB Susanne und Felix Puello und, und, und.

Schaut einfach mal in die Online-Ausgabe des Bikebook 2020,  oder nehmt beim nächsten Besuch bei Fahrrad-XXL die gedruckte Version mit, beides kostenlos.

[Fotos: VeloStrom]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis