zefal_tubeless-tank_anwendung_160
Zubehör

Neues Zubehör von Zéfal

Von Zéfal aus Frankreich kommt neues Zubehör: Handyhalterung, Fahrradspiegel, Tubeless Tank und Standpumpe

Heutzutage ist das Smartphone unser ständiger Begleiter – wer verlässt heute noch das Haus ohne Handy? Auch beim Radfahren wollen es viele nicht missen, denn, abgesehen von den ohnehin nützlichen online-Karten, könnte doch ein wichtiger Anruf oder eine wichtige Nachricht eingehen. Bei der Mitnahme auf dem Rad sollte das wertvolle Smartphone, sei es im Gelände oder auf dem Asphalt, entsprechend geschützt werden.

Z Bike Mount Lite

zefal_halterMit der neuen Z Bike Mount Lite von Zéfal kann das Smartphone ganz leicht an den Lenker montiert werden. Eine Hand, ein Klick– und schon ist die Montage erledigt. Dank praktischer O-Ringe ist weder ein Tool noch eine Schraube für die Montage notwendig. Ganz nach Belieben kann das Smartphone dabei entweder im Hoch- oder Querformat befestigt werden. Die patentierte Halterung aus Thermoplastik ist leicht und unauffällig: Sie wiegt 23 g und ist in der Farbe Schwarz erhältlich.

Der empfohlene Verkaufspreis der Z Bike Mount Lite liegt bei 14,95 €.

Z Console Full Kit

zefal_z-console-full-kitZur Rundumversorgung bietet Zéfal das Z Console Full Kit an, das aus Smartphone-Cover, Regencover und der Lenkerhalterung besteht. Das Regencover ist wasserabweisend und schützt bei Stürzen und Schlägen. Der Touchscreen lässt sich selbstverständlich durch die Hülle bedienen. Das Kit gibt es für iPhone 7, iPhone 7+, Samsung S7 und Samsung S7 Edge.

Der empfohlene Verkaufspreis des Kits liegt bei 34,95 €.

Fahrradspiegel Espion Z56

zefal_spiegelFür sicherheitsbewusste Tourenfahrer ist der Fahrradspiegel Espion Z56 der perfekte Weggefährte. Bei einer Spiegelfläche von 56 cm² ist er einer der größten Fahrradspiegel am Markt und bietet eine ideale Sichtweite. Die Spiegelfläche ist aus verchromtem ABS-Material und das Glas ist unzerbrechlich, selbst bei einem Sturz. Der Espion Z56 kann ganz einfach an den Lenkerenden befestigt werden und eignet sich auch für die Montage an E-Bikes. Außerdem lässt sich der Spiegel jederzeit einklappen.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 19,95 €.

Tubeless-Tank

zefal_tubeless-tank_anwendungTubeless-Reifen stehen nach wie vor hoch im Kurs. Allerdings gestaltet sich die Erstmontage oder der Reifenwechsel schwieriger als bei Schlauchreifen. Denn ohne Schlauch braucht es einen höheren Druck als üblich um den Reifen dicht zu bekommen. Mit regulärer Standpumpe und ohne Kompressor zur Hand wird das Pumpen zur wahren Sisyphos-Arbeit.

Mit dem Tubeless-Tank ist die Erstmontage sowie das Wechseln eines Tubeless-Reifens ein Kinderspiel. Der in Frankreich hergestellte Tank speichert die Luft einer Standpumpe. Mit der im Tank gespeicherten Luft kann dann schlagartig der Reifen aufgepumpt werden, ohne dass ein Druckverlust erfolgt.

Jede herkömmliche Standpumpe kann über den integrierten Anschluss am Tank angeschlossen werden. Großdimensioniert und mit bis zu 16 bar Druck befüllbar, reicht die Luftmenge des Tubeless Tanks auch für 29“-Reifen. Der Schlauch des Tanks ist 1 m lang, die Tankgröße umfasst 1 l. Der Tubeless Tank benötigt keinen Strom und ist leicht zu tragen – daher ist er jederzeit unterwegs einsetzbar. Auf der Unterseite lassen sich Schlauch und Ventileinsatz ordentlich verstauen.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 89,95 €.

Standpumpe Profil Max FP60

Standpumpe Profil Max FP60 Als optimale Ergänzung zum Tubeless Tank trumpft die Standpumpe Profil Max FP60 mit Leistungsstärke und hohem Bedienkomfort auf. Der Griff aus französischem Buchenholz ist ergonomisch geformt und besteht aus Haloz, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Gemeinsam mit dem Pumpenrohr aus anodisiertem Aluminium macht das die Profil Max FP60 zu einer hochqualitativen und robusten Standpumpe.

Durch den 1,10 m langen Schlauch erzeugt die Pumpe bis zu 12 bar oder 175 psi Druck im Reifen. Ein Höchstmaß an Flexibilität bietet das Z-Switch-System, das eine Kompatibilität für Schrader-, Dunlop- und Presta-Ventile ermöglicht. Der breite Standfuß aus einem hochwertigen, verstärkten Komposit sorgt für gute Dämpfung der Pumpstöße und hohe Temperaturbeständigkeit während des Aufpumpens. Dank einer eingebauten Lupe ist das Analogmanometer besonders gut ablesbar. Wie der Tubeless Tank wurde auch die Pumpe in Frankreich produziert.

Das Gewicht liegt bei 1,1 kg, der empfohlene Verkaufspreis bei 49,95 €.

[Text & Fotos: Zéfal]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.