MS Mecklenburg vor Schweriner Schloß
Urlaub

Radreise: Mit Rad&Schiff nach Berlin

MS Mecklenburg vor Schweriner Schloß
Das Schweriner Schloß ist wohl das schönste Landtagsgebäude Deutschlands.

 

[at] Flusskreuzfahrten liegen im Trend, doch wer Fahrten auf anderen Flüssen als den „Big Three“ Donau, Main und Rhein sucht, muss schon etwas länger suchen.

Eine sehr interessante Flusskreuzfahrt mit kombinierten Radausflügen bietet SE-Tours aus Bremerhaven an:

Von Schwerin nach Berlin

Start ist in Schwerin, der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, die mit dem brühmten Schloß über das wohl schönste Landtagsgebäude Deutschlands verfügt. Nach der Einschiffung geht die Fahrt über den Schweriner See nach Garwitz an den Rand des Landschaftsschutzgebietes „Lewitz“.

Ab dem nächsten Tag geht die Radreise richtig los. Zunächst geht es nach Lübz, was vor allem die Bierkenner freuen dürfte, am folgenden

Die Reiseroute von Schwerin nach Berlin
Die Reiseroute der MS Mecklenburg im Überblick.

Tag fährt man bis nach Waren, dem berühmten Städtchen an der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Nationalpark Müritz wird am nächsten Tag mit einem ortskundigen Führer per Rad erkundet, und im weiteren Verlauf der Reise werden noch viele romatische, landschaftliche reizvolle aber auch beeindruckende Raderlebnisse folgen. So liegt zum Beispiel das Schloß Rheinsberg auf der Strecke, das als Vorbild für das berühmte Sanssouci gilt und der unregulierte Lauf der „krummen Havel“ wird befahren. Gerade hier erhält man einen guten Eindruck davon, wie Flusslandschaften wohl vor dem Eingriff des Menschen ausgesehen haben mögen.

Doch auch großstädtisches steht auf dem Programm, schließlich endet diese Schiffstour in Berlin Mitte; die Einfahrt per Schiff in die Hauptstadt gehört sicher zu den ganz besonderen Highlights dieser Reise.

Das Schiff

Als schwimmendes Hotel dient auf dieser Reise die MS MECKLENBURG. Sie ist ein sehr komfortables Flussschiff mit persönlicher Atmosphäre, enge Schleusen und niedrige Brücken sind für sie kein Problem, was sie zum idealen Schiff für dieses Fahrtgebiet macht. Das Sonnendeck ist teilweise überdacht und wird damit zum Aufenthaltsort bei jedem Wetter. Als eine reizvolle Alternative bietet sich der gemütliche Salon mit seinen großen Fenstern an. Es stehen elf komfortable und klimatisierte 2-Bett-Außenkabinen (ca. 8 – 9 qm, Betten nebeneinander, Fenster sind nicht zu öffnen) mit Dusche/WC zur Verfügung. In der Bildergalerie erhalten Sie einige Eindrücke von Schiff und Landschaft:

Über SE-Tours

Nach eigenen Angaben ist SE-Tours Europas größter Rad- und Schiffsveranstalter. Die gebuchten Schiffe wurden teilweise speziell für die bereiste Region gebaut und kommen daher mit den örtlichen Gegebenheiten bestens zurecht. Für die Radtouren mit dem Leihrad stehen Routenbeschreibungen und Kartenmaterial zur Verfügung, das Lunchpaket für unterwegs stellt sich jeder individuell an Bord zusammen. Am Abend trifft man wieder am schwimmenden Hotel ein und genießt die abendliche Stimmung am Fluss gemeinsam mit einem deftigen Abendessen

Nähere Informationen zu der beschriebenen Reise sind online auf se-tours.de, eine Übersicht über Rad- und Flussfahrten sind im separaten Katalog „Rad und Schiffsreisen“ zu finden.

Ergänzung vom 01.12.2015:
Auf den Flusskreuzfahrten von SE-Tours können auf Nachfrage auch eigene Räder und Pedelec mitgenommen werden. Nach Auskunft von SE-Tours sind an Bord der MS MECKLENBURG keine Pedelec im Verleih verfügbar.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »