3RIDES_Festival-blick-auf-aachen-160
Messen & Veranstaltungen Urlaub

Bikefestival 3RIDES in Aachen

Lesezeit etwa 5 Minuten

Bisher einzigartigen Mischung aus Bike Expo, zahlreichen Workshops um Fahrrad oder E-Bike, Bühnen-Life-Acts & kulinarischen Highlights.

Vom 13. bis 15. Mai 2022 feiert das 3RIDES Festival auf dem Aachener CHIO-Gelände Premiere. Eine Feier der Fahrradkultur bis in die benachbarten Länder Belgien und die Niederlande. Auf insgesamt sieben abwechslungsreichen Streckenverläufen kommen im Umland daher sowohl Genussfahrer als auch ambitionierte Freizeitsportler auf ihre Kosten.

Genuss wörtlich nehmen

Am 13. Mai ist es so weit: Nicht nur Aachen, sondern das gesamte Dreiländereck Deutschland, Niederlande und Belgien feiert für drei Tage den Genuss am Fahrradfahren.

Dabei ist das Wort Genuss durchaus wörtlich zu nehmen, denn beim 3RIDES Festival geht es bei Weitem nicht nur darum, die neuesten Modelle der aktuell gut 50 Marken in Augenschein zu nehmen und Probe zu fahren. Vielmehr haben die Veranstalter ein attraktives Gesamtpaket geschnürt, das Radfahrer jeder Couleur, jeden Alters und jeden Fitnesslevels zu einem vergnüglichen Festivalwochenende inklusive zahlreicher Side-Events einlädt.

„3RIDES ist noch viel mehr als ein Testival. Mit der Expo, Sport- und Charity-Events, Entertainment und kulinarischen Angeboten möchten wir mit der ganzen Familie das Fahrrad feiern“, erklärt Björn Müller, Geschäftsführer der veranstaltenden 3RIDES GmbH.

Familien-Event, Gravel- oder Rennrad-Challenge im Dreiländereck?

Herzstück des Festivals ist der Veranstaltungsort auf dem weitläufigen CHIO-Gelände in Aachen. Hier können Besucher zum Beispiel in der Expo- und Test-Area die neuesten Modelle vom E-Bike, Gravel- oder Lastenrad auf den vielfältigen Teststrecken ausprobieren.

Der Kidz’n’Youth Cup bietet viel Action für die jüngsten Festival-Besucher, während das vielfältige Bühnenprogramm, u.a. mit Workshops zur Fahrtechnik mit dem E-Bike mit Ex-MTB-Weltmeister Mike Kluge, zum Lernen und Verweilen einlädt.

Ein weiterer Höhepunkt, der das 3RIDES Festival einzigartig macht, sind die täglichen Ausfahrten und Challenges im Dreiländereck, deren Streckenverlauf die Veranstalter:innen in Kooperation mit der Stadt und StädteRegion Aachen und den Tourismusregionen Aachen, Ostbelgien sowie Zuid-Limburg (NL) speziell für das Festival gescoutet haben.

3RIDES_Festival_Ausfahrt

So heißt es „Kette rechts“ beim Gran- und Medio-Fondo („Granfondo“ -> Wikipedia, Anm.d.R.) durch pittoreske Landschaften, während man je nach individueller Fitness beim Gravel-Ride in verschiedenen Distanzen das Terrain erkundet. Darüber hinaus werden drei verschiedene Cyclo-Routen angeboten, bei denen quasi jeder und jede, mit oder ohne E-Antrieb, sportlich oder gemütlich in die Pedale treten und die Umgebung im Dreiländereck erkunden kann. Wer teilnehmen möchte, erhält für die Touren ein Starterpaket mit allem Nützlichen, was man auf den Ausfahrten benötigt.

Zusätzlich gibt es auf den ausgeschilderten Strecken Snack-Stationen von Dextro Energy, und Service-Points von Rose Bikes stehen bei technischen Problemen zur Seite. Vor und nach den Ausfahrten bietet der Food-Market auf dem Festivalgelände Stärkung, wobei ein besonderes Augenmerk der fliegenden Küche „Bora in the Air“ zukommt. Richtig gelesen, in der Luft. Denn mit der gläsernen Showküche hebt man tatsächlich ab und bestaunt bei Speis und Trank die Skyline von Aachen aus der Vogelperspektive.

3RIDES_Festival-blick-auf-aachen

Für ein sportlich-entspanntes Festivalwochenende ist also rundum gesorgt, da sich die Veranstaltung für die An- bzw. Abfahrt zudem in verkehrsgünstigster Toplage stattfindet.

Sicheres Veranstaltungskonzept

Auf dem weitläufigen Festival-Gelände und bei den Ausfahrten ist für ausreichend Frischluft gesorgt. Beim 3RIDES Festival gibt es ausreichend Optionen, damit Abstände und Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. Inwiefern und welche pandemiebedingten Beschränkungen umgesetzt werden, wird kurzfristig mit den zuständigen Behörden beschlossen und auf der Webseite https://3rides-festival.com kommuniziert.

Der Onlineticket-Vorverkauf ist gestartet. Die Veranstalter:innen empfehlen allen Fahrradfans, den Onlineticket-Vorverkauf zu nutzen, um vor Ort Schlangen zu vermeiden.

KEY FACTS „3RIDES Festival Aachen 2022“

  • Datum: 13.-15. Mai 2022, 10.00-21.00 Uhr
  • Ort: CHIO Gelände Aachen, Albert-Servais-Allee 50, 52070 Aachen
  • Fläche: Festivalgelände: ca. 42.000 m²,
  • zuzüglich 745 km Gesamtstreckenlänge bei den Challenges im Dreiländereck
  • Veranstalter: 3RIDES GmbH, Niederwall 53, 33602 Bielefeld |BVA Bike Media GmbH, Fraunhoferstr. 9-11, 85737 Ismaning | Prostyle Services GmbH, Warmweiher Str. 14, 52066 Aachen (ebenfalls in München vertreten)
  • Tickets Festival: Tageskarte: 9,50 Euro, Wochenende 18,00 Euro
  • Vorverkauf: www.westticket.de/3rides-festival-tickets/
  • Eintritt Kinder bis 6 Jahre: 0.00 Euro
  • Ermäßigung: Schüler*innen, Studierende, Menschen mit Behinderung
  • Challenges:
    Samstag: Gran Fondo / Medio Fondo (Rennrad): 175 km/130 km – ab 18 Jahre
    Samstag: Gravel Ride (Gravel + MTB): 120 km/80 km – ab 18 Jahre
    Sonntag: Cyclo Tour (freie Bike-Wahl): 110 km/80 km/50 km – ab 18 Jahre
    Bei allen Challenges sind E-Bikes zugelassen. Es erfolgt eine persönliche Zeitnahme,
    es finden keine klassischen Rennen statt.
  • Buchung über: www.abavent.de/anmeldeservice/3ridesfestival2022/
  • Die Teilnehmer erhalten neben einem Starter-Kit und Verpflegung eine 1-jährige Mitgliedschaft im Radclub sowie weiter Vorteile und Vergünstigungen.

Über das 3RIDES Festival

Das 3RIDES Festival findet erstmals vom 13. bis 15. Mai 2022 auf dem CHIO Gelände in Aachen statt und ist neben einer Bike-Expo mit zahlreichen Side-Events als internationales Festival konzipiert. Angesiedelt im fahrradaffinen Dreiländereck Deutschland, Niederlande und Belgien, ist das 3RIDES Festival damit eine bisher einmalige Veranstaltung, die Radfahrer jeder Couleur und jeden Alters anspricht.

Zu den Veranstalter:innen zählt die BVA BikeMedia mit reichweitenstarken Magazinen und digitalen Kanälen wie „Radfahren“, „ElektroRad“, „RennRad“, „RadMarkt“ und dem Radclub. Ebenfalls gehört die Prostyle Services GmbH dazu, ein in Aachen und München ansässiger Event-Spezialist, der u.a. hochkarätige Radreisen anbietet. Beide Unternehmen haben gemeinsam die 3RIDES GmbH gegründet. Sowohl die 3RIDES GmbH als auch BVA BikeMedia sind Teil der familiengeführten Gundlach-Gruppe, die mittelständische Unternehmen aus den Geschäftsfeldern Packaging & Printing sowie Media & Digital umfasst.

[Text & Fotos: 3RIDES GmbH]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.