EBWF_Mitgliedschaft_Banner_Velostrom_160
Markt & Hersteller

Partnerschaft mit E-Bike World Federation: Pedelec-Versicherung in jeder Mitgliedschaft enthalten

Lesezeit etwa 6 Minuten

In jeder neu abgeschlossenen Mitgliedschaft der E-Bike World Federation (EBWF) ist ab sofort eine Pedelec-Versicherung enthalten. Partnerschaft von EBWF und VeloStrom.

Zum Höhepunkt der diesjährigen Radsaison lässt der E-Bike Weltverband mit einem einzigartigen Highlight aufhorchen: Der EBWF Mitgliedschaft.

ebikeworldfederation©gert_perauerNach dem Motto „Everyone a winner“ bietet ab sofort der E-Bike Weltverband jedem die Möglichkeit eine EBWF Mitgliedschaft, inkl. weltweitem E-Bike Schutz gegen Beschädigung, Verschleiß & Diebstahl u.v.m. zum absoluten Vorteilspreis ab 70,00 Euro pro Jahr (bei Neuwert des E-Bikes von Euro 2.000,00) ohne Selbstbeteiligung zu erwerben. Die Absicherung ist online direkt bei der Registrierung der Mitgliedschaft möglich.

Förderung des E-Bike Sports für Jedermann

Der gemeinnützige Verband E-Bike World Federation (EBWF) wurde im März 2018 im österreichischen Sillian gegründet und verzeichnet seitdem wachsende Mitgliedszahlen. Als Weltverband für Aufklärung und Förderung von Fahrrädern mit elektrischer Unterstützung und getreu dem Motto „Everyone a winner”, hat es sich die EBWF zur Aufgabe gemacht, das Radfahren und den Sport rund um das beliebte E-Bike nachhaltig zu fördern.

Dabei steht bei den sportlichen Veranstaltungen und Rennen der E-Bike WM für Jedermann und der Challenge Series E-Bike Cups für Jedermann nicht nur der Wettkampf, sondern auch das gemeinsame Erlebnis und Sicherheit im Fokus.


Weiterlesen

e-Biker vor einer Almhütte

 

E-Bike WM in Osttirol

 


„Die EBWF teilt mit seinen Mitgliedern nicht nur die Freude am E-Bike-Sport. Für uns ist das Thema Sicherheit gleichzeitig ein wichtiger Driver, um die Weiterentwicklung von Projekten, Erlebnissen und Sport rund ums E-Bike für Jedermann voranzutreiben. Aus diesem Grund haben wir uns für hepster entschieden”, so Dr. Markus Mitterdorfer, Gründer und Initiator der EBWF.  „Mit hepster als Versicherungspartner können wir unseren Mitgliedern das Thema direkt greifbar machen und durch den leistungsstarken Rund-um-Schutz in jeder Situation einen zusätzlichen Mehrwert garantieren”, erklärt Mitterdorfer die Kooperation mit dem InsurTech weiter.

Rundum abgesichert: Beschädigung, Verschleiß und Diebstahl

Mit der E-Bike-Versicherung von hepster ist sowohl das wertvolle Rad als auch das dazugehörige Zubehör vor den finanziellen Folgen bei Beschädigung, Verschleiß und Diebstahl abgesichert. Inkludiert sind auch Schäden bei Elektronik oder Akku und sogar der Reifenverschleiß! Und das ganze ohne Altersbeschränkug der Bikes, auch von welchen mit Carbon-Rahmen. Mitglieder der E-Bike World Federation profitieren von einem weltweiten Versicherungsschutz mit Neuwertentschädigung, der sämtliche Nutzungsarten ohne Selbstbeteiligung.

Der Beitrag ist abhängig vom Neuwert des Bikes. Ab einem Beitrag von 70,00 Euro pro Jahr (bei Neuwert des E-Bikes von Euro 2.000,00) kann der Versicherungsschutz abgeschlossen werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf alle gängigen Pedelecs, auch Lastenpedelecs, aller Marken einschließlich E-Bikes mit Carbonrahmen bis zu einer Motorleistung von 500 Watt und Geschwindigkeitsunterstützung bis 25 km/h  sowie für deren Funktion dienende Teile (vor allem: Akku) und dazugehöriges Zubehör.

Ausgenommen sind Eigenbau-Pedelecs sowie Räder, für die eine Zulassungs- und Versicherungspflicht besteht, wie zum Beispiel S-Pedelecs.

EBWF MITGLIEDSCHAFT – 100 % für jede/n.

„Wer aus eigener Erfahrung weiß, wie teuer ein Verschleißteil oder die Reparatur nach einer Beschädigung ist, den werden die Leistungen der EBWF Mitgliedschaft ohne Zweifel überzeugen. Wenn man des Weiteren bedenkt, dass pro Jahr über 20.000 Fahrräder in Österreich, bzw. knapp 300.000 Fahrräder in Deutschland gestohlen werden, fühlt man sich mit der EBWF Mitgliedschaft mit inkludiertem Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung mit Neuwertentschädigung sicher.” so Dr. Markus Mitterdorfer.

Mittels der EBWF Mitgliedschaft kann man von weiteren Vorteilen profitieren: z.B. 20 % Ermäßigung auf alle Events der EBWF wie E-Bike Cup für Jedermann oder E-Bike WM für Jedermann mit gesichertem Startplatz, sowie 20 % Ermäßigung auf alle Print- & Digital Abos der Fachzeitschrift Bikesport E-MTB.

VeloStrom ist EBWF-Partner

Die EBWF-Mitgliedschaft kann ab sofort online bei der E-Bike-Worldfederation abgeschlossen werden. Für den Abschluss ist ein Partner-Code notwendig. Deshalb haben VeloStrom und der EBWF eine Partnerschaft begründet, um den Lesern von VeloStrom möglichst einfach den Abschluss zu ermöglichen. Denn: Ist sind pro Jahr nur eine begrenzte Anzahl von Mitgliedschaften möglich.

EBWF_Mitgliedschaft_Banner_Velostrom_400x209_01

Durch das flexible Jahresabo können die Mitglieder der E-Bike World Federation jederzeit selbst entscheiden, ob sie die Versicherung noch benötigen und mit einer kurzen Kündigungsfrist von 3 Tagen zum Laufzeitende den Versicherungsvertrag unkompliziert beenden.

Über die E-Bike World Federation

Die E-Bike World Federation (EBWF) ist ein gemeinnütziger Verband mit Sitz in Sillian, Österreich. Die EBWF unterstützt seit 2018 gemäß dem Motto „Everyone a winner” die Förderung des E-Bike Sports für Jedermann zwischen Wettbewerb und Genuss als auch innovative Projekte im Bereich Fahrsicherheit und Fahrtrainings. Die EBWF gilt als offizieller E-Bike Weltverband und veranstaltet alljährlich die bekannte E-Bike WM für Jedermann sowie die Challenge Serie E-Bike Cup für Jedermann.

Über hepster

Das Rostocker InsurTech hepster vereint maßgeschneiderte Versicherungsprodukte mit neuester Technologie. Die Vision des Digitalversicherers ist es, im Bereich Versicherungen die beste Erfahrung für Kunden und Partner zu schaffen mithilfe von moderner Technologie, ganzheitlicher Effizienz und ausgezeichnetem Service. Zum einen können Versicherungen direkt im Onlineshop mit nur wenigen Klicks und komplett digital gebucht werden. Gleichzeitig gehören die Entwicklung und Bereitstellung individueller Versicherungen für Geschäftspartner sowie die nahtlose technische Anbindung der Versicherungsprodukte an deren Prozesse zum Geschäftsmodell von hepster. Die gesamte Wertschöpfungskette vom Versicherungsabschluss über die Dokumentenerstellung bis zur Schadensabwicklung ist dabei digital und vollautomatisiert.


Weiterlesen

Faltbarer Lastenanhänger von Croozer

 

Erste Versicherung für Fahrradanhänger unabhängig vom Bike

 


Der Erfolg spricht für sich: hepster wurde im Juli 2020 für seinen hervorragenden Kundenservice und seine Preis/Leistungen mit dem TÜV-Siegel und jeweils der Bestnote „Sehr gut” ausgezeichnet. Bereits im letzten Jahr erhielt hepster mehrfach Auszeichnungen für seine Versicherungsprodukte, die innovativen Leistungen und den hervorragen-den Kundenservice, darunter als bester Kurzzeitversicherer beim eKomi & Banking-Check Award. Im September 2019 wurden die Fahrrad- und E-Bike-Versicherungen von Focus Money mit dem Digital Star ausgezeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Rostock wurde im Mai 2016 gegründet.

[Text EBWF/hepster/VeloStrom, Fotos: EBWF]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis