cowboy-anzeige app-route-luftqualität-160
Cowboy

Cowboy E-Bike erkennt Luftqualität!

Lesezeit etwa 4 Minuten

E-Bikes von Cowboy erkennen als erster E-Bikes in Echtzeit Luftqualität und errechnen die sauberste Route durch die Stadt.

Cowboy, Hersteller des smarten und vernetzten Design-Bikes mit Elektroantrieb, hebt die Fahrrad-Navigation auf das nächste Level: Erstmals haben Fahrer*innen de Cowboy E-Bikes die Möglichkeit, bei ihrem Weg durch den Großstadtdschungel nicht nur die schnellste, sondern die sauberste Route zu wählen.



Der Anbieter berücksichtigt hierfür in der Navigationsfunktion der App detaillierte Informationen zur Feinstaubbelastung in der Umgebung und gibt seinen Nutzer*innen die Möglichkeit, sich bewusst für eine Alternativroute mit sauberer Luft zu entscheiden. Das neue Feature ist als Teil des aktualisierten Navigations-Dashboards ab sofort in der Cowboy-App für alle europäischen Städte verfügbar. Hier ein kurzes Video zur Präsentation:

Werbung

Mit dem Update reagiert Cowboy auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und den Wunsch vieler Städter*innen nach neuen Wegen der Fortbewegung in urbanen Räumen. Denn nicht erst seit COVID-19 denken viele Menschen darüber nach, wie sie sich anders durch den Stadtverkehr bewegen können: Nachhaltiger, schneller und gesünder.

“Elektrische Bikes sind hierfür ideal geeignet”, so Cowboy Co-Gründer Tanguy Goretti. “Wir schlagen mit unserem Navigations-Feature ein neues Kapitel für die intelligente Fortbewegung in der Stadt auf. Als erster E-Bike-Hersteller beziehen wir in Echtzeit die Luftqualität in die Berechnung unserer Routenvorschläge mit ein und bieten unseren Fahrer*innen so eine gesündere Alternative für ihren Weg durch den Alltag.”

Cowboy unterstreicht mit der neuen Navigationsfunktion seine Vision, die innerstädtische Mobilität zu verbessern und Städter*innen auf angenehme, nachhaltige und effiziente Weise an ihr Ziel zu bringen.

Kooperation mit Branchenführer Breezometer

Um E-Bike Fahrer*innen alle relevanten Daten in Echtzeit sichtbar zu machen, arbeitet Cowboy mit dem führenden Anbieter Breezometer zusammen. Vielen Apple-Nutzer*innen dürfte der Name bereits ein Begriff sein, denn seit Dezember 2020 sind die hyperlokalen Luftqualitätsdaten des Anbieters in der iOS Wetter-App integriert.

Die Lösung für Cowboy wurde speziell mit Blick auf die besonderen Bedürfnisse von Radfahrer*innen im Straßenverkehr entwickelt. “Die Nutzung unserer Daten zur Luftqualität von Cowboy ist ein tolles Beispiel dafür, warum wir deren Genauigkeit immer weiter verbessern”, so Ran Corber, CEO und Mitbegründer von Breezometer. “Die Cowboy-Community verbringt viel Zeit im Freien und ist oft auf Navigationsdaten angewiesen. Mit diesem Update können sich Fahrer*innen auf Luftqualitäts-Routendaten mit einer Auflösung von bis zu 5 Metern verlassen – relevante und genaue Informationen für eine bessere Streckenplanung unterwegs.”

Umfrage: Würde dir etwas fehlen, wenn es VeloStrom nicht mehr gäbe?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...
cowboy-anzeige-app-route-luftqualität
Anzeige der Luftqualität auf der Route in der Navi-App von Cowboy

Das neue Navigations-Dashboard von Cowboy umfasst folgende Funktionen:

  1. Echtzeit-Heatmap der Luftqualitätswerte beim Öffnen der Cowboy-App.
  2. Vorschlag einer Route mit guter Luftqualität alternativ zum schnellsten Weg.
  3. Aufklärung der Fahrer*innen über die unterschiedlichen Stufen der Luftqualität (von “exzellent” bis “ungesund”) und Handlungsempfehlungen für eine gesunde Fahrt mit dem elektrischen Bike.

Weiteres Update: Den Akkustand bei Ankunft schon vor der Fahrt kennen !

Ergänzend hierzu veröffentlicht Cowboy mit dem Update eine weiteres Feature, welches das Navigationserlebnis mit dem E-Bike auf eine neue Stufe hebt: Die App gibt ab sofort den Akkustand bei Zielerreichung an.

Um den verbleibenden Batteriestand für die nächste Fahrt genau zu berechnen, berücksichtigt das Cowboy E-Bike die individuelle Fahrweise der Nutzer*innen. Dank dieser Echtzeit-Informationen kann der virtuelle Batteriestand bei der Ankunft und bei der Rückkehr zum Startpunkt exakt bestimmt werden. Wer schon mal eine längere Strecke ohne Unterstützung bei leerem Akku zurückgelegt hat, wird diese Information nicht mehr missen wollen.

Werbung

Über Cowboy

Cowboy ist ein belgisches Unternehmen, das innovative elektrische Design-Fahrräder für urbane Fahrer*innen entwickelt. Cowboys Hauptziel ist es, die innerstädtische Mobilität zu verbessern und Städter*innen auf eine angenehme, nachhaltige und effiziente Weise an ihr Ziel zu bringen. Cowboy wurde 2017 von den Start-up-Unternehmern Adrien Roose, Karim Slaoui und Tanguy Goretti gegründet und hat seinen Hauptsitz in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Cowboy ist Gewinner der Eurobike 2017, des Red-Dot Fahrrad-Designpreises 2018 und des Red-Dot Preises “Best of the Best” für den Prototyp des neuen 2019 Modells. Cowboy hat 2018 Gelder in Höhe von 13,2 Millionen EUR von internationalen Investoren eingesammelt, darunter Index Ventures, Tiger Global und Hardware Club. 2019 expandierte das Unternehmen nach Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Österreich und Spanien. Mehr Infos zu Cowboy: www.cowboy.com

[Text & Fotos: Cowboy]