THOK MIG Powder Blue
E-MTB Thok

E-Bikes von Thok in zwei neuen Color-Editions

Lesezeit etwa 5 Minuten

Outfit della Italia: Das E-MTB Thok MIG gibt’s in „Powder Blue“, das TK01 in „Backyard Green“ – limitiert auf je nur 100 StĂŒck!

Die zwei Kultmodelle MIG und TK01 von Thok E-Bikes sind jetzt in „Powder Blue“ und „Backyard Green“ erhĂ€ltlich. Technisch unterscheidet sich die Color Edition des All-Mountain MIG und des Enduro TK01 nicht von den Standardausgaben. Die QualitĂ€ten und Leistung aber bleibt dieselbe, es wurde nur „frisch gestrichen“. Der Designer ist auch ein ganz Großer, und zwar handelt es sich dabei um Aldo Drudi, der die Sturzhelme fĂŒr Valentino Rossi kreierte.

Thok MIG: Besser als Fliegen

Das MIG ist Thoks erstes E-MTB. Dieses E-Bike ist ideal fĂŒr AnfĂ€nger aber auch fĂŒr erfahrene Mountainbiker/innen, die ein gut lenkbares E-MTB suchen, dass ihnen das beste FahrgefĂŒhl geben kann. Der Name ist ĂŒbrigens eine AbkĂŒrzung des Nachnamens von Stefano Migliorini, dem GrĂŒnder von Thok.

THOK MIG Powder Blue
Thok MIG in „Powder Blue“

Nach der Premiere 2017 dieses Bikes folgten Nachfolgemodelle, sodass man das MIG jetzt schon zurecht als das Kult-Bike von Thok betrachten kann. Es ĂŒberzeugt durch seine zeitlose Geometrie mit Akku-Unterbringung am Unterrohr fĂŒr einen tiefen Schwerpunkt und optimierte Lenkbarkeit sowie der THOK Control Geometry-Rahmenkonstruktion mit 66 Grad-Steuerwinkel und 74,7 Grad-Sitzwinkel fĂŒr Fahrkomfort, hohe Traktion beim Bergauffahrten und Wendigkeit bei der Abfahrt.

Dass das mehr als nur reine Werbeprosa ist konnte ich beim Test des Thok MIG-R selbst erfahren.


Test: E-MTB Thok MIG-R im Test


Dieses E-Bike, das der italienischen Marke das Tor zum Weltmarkt öffnete, ehrt THOK jetzt mit der exklusiven Farbedition „Powder Blue“. Die Farbe Blau ist hier kein Zufall. Blau steht in orientalischen Kulturen fĂŒr Langlebigkeit, genau das ist dieses E-MTB.

Die „Powder Blue“-Version ist wie die Standardversion mit Shimano-Motor E7000, Shimano 630Wh-Akku, RockShox-Federung mit 150mm Federweg vorne und 140mm hinten, Vier-Kolben-Bremsen mit 203mm-Scheiben, SRAM-12-Gang-Schaltung und Mullet-LaufrĂ€dern mit Maxxis Assegai-Reifen ausgestattet.

TK01- Beim Enduro alles unter Kontrolle

Die zweite Farbedition ist dem TK01 gewidmet, dem jĂŒngsten Mitglied der Familie. Dieses kompromisslose Rad ist dank seiner Wendigkeit genau das ideale GefĂ€hrt fĂŒr die Fahrer, die Adrenalinkicks und Nervenkitzel suchen, die nur ein E-Enduro schenken kann.

THOK TK01 Green laterale
Thok TK-01 in „Backyard Green“

FĂŒr die TK01 Color Edition wurde das „Backyard Green“-Outfit kreiert. Wenn man „grĂŒn“ sagt, denkt man sofort an die Natur, sie symbolisiert Gleichgewicht, Selbstkontrolle sowie Lebhaftigkeit. Also alle Eigenschaften die dieses Bike besitzt.

Seine Merkmale sind das tiefe Standover, der nach der TCG Plus Geometrie (THOK Control Geometry Plus) konstruierte Rahmen mit voluminösen 1.8 Lenkrohr-Standard, kurzem Hinterbau und Oversize-Rohren, sowie der „Viper Head“, also die schlangenkopfförmige Schnittstelle zwischen Oberrohr und dem Unterrohr, die dem innovativen Lenkbereich des TK01 Steifigkeit verleiht.

E-Bikes von Ducati: Ökologisches F...
E-Bikes von Ducati: Ökologisches Feigenblatt oder faszinierende E-Bikes?

Die Akku-Unterbringung in MotornÀhe im Unterrohr garantiert den THOK-typischen tiefen Schwerpunkt. Der Lenkwinkel von 64,5 Grad und der 75,5 Grad-Sitzwinkel gewÀhrleisten Fahrkomfort, höhere Traktion beim Bergauffahren und Lenkkontrolle in technisch schwierigen Passagen.

BestĂŒckt ist es mit Shimanos EP8-Antrieb und den zwei serienmĂ€ĂŸigen THOK-UnterstĂŒtzungskonfigurationen „Long Drive“ und „Fast Drive“, dem integrierten 630 Wh-Akku, Rockshox-Federungen mit 170mm Federweg vorne und hinten sowie SRAMs Vier-Kolben Bremsen mit 203mm-Scheiben und SRAMs 12-Gang-Schaltung. Auf den 29“ und 27,5“-LaufrĂ€dern sind die Maxxis Assegai-Reifen aufgezogen.

VerfĂŒgbarkeit & Preise

Die zwei neuen Color Edition sind als einmalige Auflage von jeweils nur 100 StĂŒck erhĂ€ltlich und haben somit beste Aussichten auf eine Zukunft als SammlerstĂŒcke.

Wie bei allen Modellen der THOK-Reihe sind auch diese beiden limitierten Editionen versandfertig in den GrĂ¶ĂŸen S, M, L und XL verfĂŒgbar. Bestellen kann man sie entweder online auf www.thokbikes.com/de/shop oder bei einem der THOK-Points in ganz Europa (www.thokbikes.com/de/finde-thok-point-test-center)

Die E-Bikes der MIG Color Edition werden fĂŒr 4.990 Euro angeboten, das TK01 in der Color Edition fĂŒr 5.990 Euro.
Preise in der Schweiz: MIG 4.190 CHF; TK01 5.000 CHF, ausschließlich MwSt und ZollgebĂŒhren.

MIG COLOR EDITION in Kurzfassung

  • Federweg: 150mm vorne / 140mm hinten
  • Geometrie: TCG (THOK CONTROL GEOMETRY)
  • SHIMANO E7000-ANTRIEB
  • Akku: 630Wh Shimano, halbintegriert
  • LaufrĂ€der: 29“ vorne und 27,5“ hinten mit Maxxis Assegai-Reifen
  • Akkuabdeckung mit Schnellverriegelung

TK01 COLOR EDITION in Kurzfassung

  • Federweg: 170mm vorne / 170mm hinten
  • Geometrie: TCG ‚THOK CONTROL GEOMETRY‘ PLUS
  • 1.8 Oversize Steuerrohr
  • Shimano EP8-Antrieb mit max. 85Nm-Drehmoment
  • Zwei THOK-UnterstĂŒtzungskonfigurationen („Long Ride“ und „Fast Ride“).
  • Akku: 630Wh Shimano, integriert
  • LaufrĂ€der: 29“ vorne und 27,5“ hinten mit Maxxis Assegai-Reifen

[Text:[at], Fotos: Thok]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.