e-bike-hepha-trekking7-longrange
Markt & Hersteller

Neues E-Bike Trekking7 von Hepha

Lesezeit etwa 6 Minuten

Mit dem Pedelec Trekking7 will Hepha beweisen, dass ein attraktives E-Bike bezahlbar sein kann.

Gerade jetzt in der Pandemie und mitten in einer ökonomischen Krise sind die Lebenskosten deutlich gestiegen. Gleichzeitig ist das Interesse am E-Bike ungebrochen.

Viele Interessenten für ein E-Bike müssen sich deshalb für günstigere Alternativen entscheiden. Damit einher gehen meist Abstriche in der Ausstattung. Das bedeutet meist kleinere Akkus, schwächere Motoren, weder Farbdisplays noch App-Integration.

Eine Frau kommt aus einem Cafe zu dem Hepha E-Bike Trekking7.

Hepha Trekking7

Hepha will dem ein Ende setzen. Mit dem E-Bike Trekking7 will das Unternehmen beweisen, dass ein attraktives Gesamtpaket aus Design, Funktion und Ausstattung kein Vermögen kosten muss. Diese Qualität und Ausstattung soll in diesem Preisniveau sonst auf dem Markt nur schwer zu finden sein.

E-Bike Antrieb

Hepha hat sich beim Antieb dazu entschienen, einen eigenen Motor zu entwickeln statt einen E-Bike-Antrieb zuzukaufen. Der Vorteil für den Kunden: Im Servicefall gibt es nur einen Ansprechpartner für das gesamte Pedelec.

Im Zentrum des HEPHA Trekking 7 steht der selbst entwickelte und produzierte Antrieb. Es handelt sich dabei um einen Mittelmotor, der in drei Drehmomentvarianten zur Verfügung steht: 80 Nm, 90 Nm und 100 Nm.

Trotz der hohen Leistung soll der kompakte HEPHA P100 nur 2,8 kg auf die Waage bringen, womit er aktuell eine der höchsten Drehmoment-/Gewichtsverhältnisse bietet.

e-bike-hepha-trekking7-longrange
Das Hepha Trekking7 E-Bike mit Diamantrahmen

Akku & Ladegerät

Der Intube-Akku mit 708 Wh liefert genügend Energie, um theoretische Reichweiten von über 200 km zu erreichen. Trotz der hohen Kapazität entspricht der Akku in Größe und Gewicht einer aktuellen 600 Wh Batterie anderer Hersteller. Mit nur 3,8 kg Gewicht, einem Querschnitt von 94 x 68,5 mm und einer sehr kompakten Länge von nur 367 mm dürfte de Akku die Benchmark in Sachen Energiedichte markieren.

Mit jedem Trekking 7 kommt das HEPHA Schnell-Ladegerät, das mit 6A den großen Akku in nur 1,6 Stunden zur Hälfte und in 4 Stunden vollständig auflädt. Serienmäßig sind beim Ladegerät eine Wandhalterung und Schrauben dabei. So kann es, ähnlich einer Wallbox, sauber untergebracht werden.

Display

hepha-trekking7-ebike-display

Das 2,8“ große, abnehmbare IPS-Farbdisplay, wird über die Lenkerfernbedienung gesteuert und versorgt den Fahrer mit allen relevanten Informationen. Es stehen drei Unterstützungsstufen (Turbo, Tour & Eco) zur Verfügung. Ebenso findet sich eine Schiebehilfe „Walk Assist“. Wer schon einmal ein vollbeladenes E-Bike ein Rampe hinaufschieben musste, weiß dieses Feature zu schätzen.

Ein im Display integrierter Lichtsensor steuert die Lichtanlage des Trekking 7 voll automatisch. So schaltet sich das Fahrlicht selbständig bei Fahrten durch Tunnel oder in der Dämmerung ein.

Neues E-Bike Trekking7 von Hepha
Neues E-Bike Trekking7 von Hepha

Das abgenommene Display kann bei Dunkelheit außerdem einfach als Taschenlampe genutzt werden.

Beim Rahmenmaterial setzt man auf Aluminium, es gibt zwei Rahmengrößen (46 & 49).


Mythos „E-Bike Reichweite“ zerstört!

charger3-gt-kindernay-reichweitentest-aufmacherfoto

App

Eine kostenlose App für iOs und Android erlaubt es, dem Fahrer individuelle Anpassungen beim Trekking 7 vorzunehmen.

Die App zeichnet automatisch die zurückgelegten Strecken auf, bietet Auswertungen und besitzt eine Fahrzeugpositionssuche. Ein umfangreicher Service-Bereich bietet Lösungsmöglichkeiten bei Fehlermeldungen oder liefert schnell einen Kontakt zum Service-Team.

Die App wird ständig weiterentwickelt und um neue Funktionen erweitert.

Rahmen & Design

Das Design des HEPHA Trekking 7 wird dominiert durch klare, dynamischen und ineinandergreifenden Hauptlinien, ausgewogene Proportionen. Außergewöhnlich sind vor allem durch die für Aluminiumrahmen sehr ungewöhnlichen, integrativen Formübergänge.

e-bike-hepha-trekking7-longrange-trapezrahmen
E-Bike Hepha Trekking7 mit Trapezrahmen.

Ein subtiles Spiel aus sanft gestreckten Flächen und akzentuierten Kanten verleiht dem Rahmen einen selbstbewussten, aber unaufdringlichen Charakter. Auch das grafische Konzept setzt auf eine reduzierte, aber starke Geste mit der Farbfläche als Kontrast zum Rahmen.

Das HEPHA Trekking 7 ist für den German Design Award 2023 nominiert.

Preis & Verfügbarkeit

Interessenten können aktuell zwischen drei Grundkonfigurationen wählen.

Bei allen Varianten zählen 708 Wh Akku, Farbdisplay, SuperfastCharger sowie eine Shimano DEORE M4120 10-Gang-Schaltung, hydraulische Scheibenbremsen von Tektro und viele andere hochwertige Teile zur Standardausstattung. Das maximale Systemgewicht beträgt 150 kg.

e-bike-hepha-trekking7-specs

Die Version Long-Range bietet eine auf Reichweite ausgelegte Konfiguration mit 80 Nm Motorvariante und startet bei 2.499,- Euro. Die Performance Variante bietet für 2.799,- Euro einen 90 Nm starken Mittelmotor und Monocoque-Design Aluminiumrahmen. Das Topmodell Ultra vereint alle High-End-Features inklusive einem 100 Nm starken Antrieb.

HEPHA positioniert sich als Omnichannel Brand: Neben dem Direkt-Vertrieb über die eigene Website und Amazon* werden die E-Bikes künftig auch im Fahrradfachhandel erhältlich sein. Außerdem können die Räder bereits über Jobrad geleast werden.

*

Für alle, die das Trekking 7 online kaufen, hat Hepha ein wirklich vorbildlich gemachtes Video zum Zusammenbau des Pedelec erstellt.

Besonders clever ist die Verpackung gelöst: Nicht nur wird das Herausholen des E-Bikes aus dem Karton zum Kinderspiel, auch wird die Montage des Vorderrades durch eine smarte Doppelnutzung von Verpackungskomponenten besonders einfach.

200€ Black-Friday-Gutschein

Hepha schenkt den Kunden zum Black Friday 2022 bei Online-Bestellung einen Gutschein über 200€!

Der Gutschein ist gültig vom 18. bis 28. November. Bei der Bestellung muss nur der Rabattcode GX19BJNXAK8B eingegeben werden.

Hepha Gutschein 200€ Black-Friday 2022

Kommentar: Wow! Ich bin ziemlich beeindruckt, die Papierform des Trekking7 begeistert mich! Die 100 Nm beim Longrange Ultra versprechen eine begeisternde Performance bergauf. Natürlich bleibt abzuwarten, wie sich der Motor verhält, wie gut die Steuerung abgestimmt ist. Und auch wie der Rest der Kompontenen zusammenspielt muss man in der Praxis erfahren. Mal sehen, vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit, bald eines der E-Bikes zu testen.

Noch mehr Infos zu den E-Bikes gibt es online: https://hepha.com/de

[Text: [at], Fotos: Hepha]

Werbehinweis für mit Stern (*) markierte Links
Es handelt es sich um Links zu Partnerseiten (sog. „Affiliate-Links“). Kommt nach dem Klick auf den Link ein Kauf zu Stande, erhalten wir eine Provison. Für dich entstehen keinerlei zusätzliche Kosten. Du hilfst uns aber dabei, VeloStrom weiterzuführen. Vielen Dank.

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)