eurobike_booth_x-bionic_160
Alltag & Urlaub Messen & Veranstaltungen Zubehör

Eurobike: Neues von X-Bionic

eurobike_booth_x-bionic[at] Auf der diesjährigen Eurobike gab es selbstverständlich auch von X-Bionic Neues zu sehen. Darunter ein Produkt, auf dessen Erscheinen zu bezahlbaren Endbenutzerpreisen wir wohl noch eine Weile warten müssen, das aber trotzdem hochinteressant ist: X-Bionic Black Diamond.

Seit einigen Jahren nutze ich selbt fast täglich verschieden Shirts von X-Bionic, und bin nach wie vor immer wieder begeistert von deren Funktion. Vor allem immer dann, wenn ich mal andere Funktionsshirts trage. Vor der ersten Anschaffung meines ersten Energizer-Shirts habe ich mich ausgiebig informiert, letztendlich auch wegen des hohen Preises. Letztendlich überzeugt, es zumindest mal zu versuchen, hat mich diese Video. Es ist zwar  in der typisch amerikanisch-effektheischerischen Machart produziert, erklärt aber einiges zur Funktion der Shirts sehr anschaulich:

Die Isolationswirkung des Shirts wird mir immer gerade in kühleren Jahreszeiten besonders bewusst, wenn ich aus dem Velomobil aussteige und nicht sofort beginne zu frösteln. Auch die Geruchsbelästigung, die man von praktisch jedem sonstigen Funktionsshirt kennt, ist beim X-Bionic-Shirt erheblich geringer. Die Passform ist mit „hauteng“ fast ein wenig unzureichend beschrieben, aber das muss auch so sein, um die Funktion gewährleisten zu können.

Auf Grund meiner Erfarungen mit den Produkten von X-Bionic war ein Besuch am Stand auf der Eurobike natürlich eingeplant und sehr beeindruckend, denn es gab einige Neuheiten:

o100691_a657_x-bionic_bike_race_evo_shirt_short_full_zip_men_front
X-Bionic Bike Race Evo-Shirt: Mit Reisverschluß wird das Anziehen auf Grund der hautengen Passform sicherlich deutlich bequemer.

X-BIONIC® BIKE Race EVO Shirt Men & Women

Das leichteste X-BIONIC® Bike Shirt der Welt mit integriertem 3D Bionic Sphere® System in ultimativer Ausbaustufe für optimale Klimaregulierung. Aus der konsequenten Weiterentwicklung der mehrfach ausgezeichneten X-BIONIC® Bike Race Linie entstand das
leichteste X-BIONIC® Bike Shirt der Welt. Auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse sorgt das optimal platzierte 3D Bionic Sphere® System an Brust und Rücken für maximale Wirkung auf der Haut.

Die flexible Passform, passt sich jeder Körperkontur an und gibt eine optimale Bewegungsfreiheit. Mittels eines dünneren Garns konnten rekordverdächtige 33 % an Gewicht eingespart werden. Im kälteempfindlichen Bereich der Niere und des Beckens wurde wiederum das Material verstärkt, um die inneren Organe besser vor Auskühlung zu schützen, neuartig ist auch die weiterentwickelte Shoulder-Flex-Zone.

[Text & Bild: X-Bionic]

 

 

rs7390_o100579-b000-rain-shirt-short-sleeves-vs-hpr
X-BIONIC RainSphere Shirt: Mischung aus Regenjacke und Funktionsshirt

X-BIONIC® RainSphere Shirt

Das X-BIONIC® RainSphere Shirt vereint dank innovativer X-BIONIC® Technologien die Vorteile eines hoch-elastischen Hightech Shirts mit denen einer ultra-leichten Regenjacke.

Der Vorteil des Hybriden aus Shirt und Regenjacke, ist das patentierte integrierte 3D Bionic Sphere® System. Dieses sorgt für effiziente Schweißverdunstung trotz verbleibender, angenehm kühlender Restfeuchtigkeit. Eine Spezialmembran bildet die hoch funktionale Außenhaut. Sie fühlt sich extrem hautsympathisch und flexibel an, flattert nicht im Wind und ist extrem leicht sowie platzsparend packbar.

Das X-BIONIC® RainSphere Shirt bietet daher optimalen Schutz, wenn eine Regenjacke bei einem Sommerregen oder Gewitter zu warm und das Tragen eines Radtrikots aufgrund der Witterungsbedingungen beim Fahren zu kalt wäre, ist also optimal bei schnell wechselnden klimatischen Bedingungen im Sommer.

[Text & Bild: X-Bionic]

 

o100739_b002_x-bionic_biking_streamlite_vest_man_front
Ein Hauch von Nichts: Sagenhafte 81g leichte X-Bionic Biking Streamlite-Weste

X-BIONIC® StreamLite Biking Vest

Die neue X-BIONIC® StreamLite Vest besticht mit einem Minimalgewicht von nur 81 g. Die Weste ist besonders klein packbar und somit auch unterwegs leicht verstaubar. Sie bietet mehr Schutz durch die symbionic® Superlite Membran als hochfunktioneller Shelter Layer.

Das patentierte 3D Bionic Sphere® System sorgt auch bei diesem Produkt für die effiziente Verdunstung von Schweiß mit verbleibender Restfeuchtigkeit um für optimale Kühlung zu sorgen. Die neue StreamLite Vest ist als SystemGear Produkt mit allen X-BIONIC® Bike
Shirts und Layern kombinierbar.

[Text & Bild: X-Bionic]

 

Anmerkung: Diese Leichtigkeit muss man einfach mal selbst erlebt haben, um es zu glauben: Ein Hauch von nichts, den nicht nur Leichtigkeitsfanatiker zu schätzen wissen.

 

 

xb_black_diamondBlack Diamond – Das neue, revolutionäre Material Borcarbid

Das Material dient auch für die Panzerung von Fahrzeugen und der Härtegrad ist vergleichbar mit dem von Diamanten. Borcarbid widersteht Temperaturen bis zu 2300 °C. Doch wie wird das Material zum praxisgerechten Bikerschutz?

Eine Materialkombination aus Borcarbid und Titan wird mittels einer speziellen Fertigungstechnik punktuell auf das Trägermaterial aufgebracht. Die extrem abriebriebfeste Schicht dämpft selbst harte Landungen zuverlässig ohne zu schmelzen. Die Bikewear bleibt
dennoch elastisch und bietet uneingeschränkten Klimakomfort. Zusätzlich sind die einzigartigen Effekte der patentierten X-BIONIC® Technologien dank der punktuellen Fertigung nach wie vor gesichert. Black Diamond befindet sich derzeit in der Phase des Produkttests.

[Text & Bild: X-Bionic]

xbionic_black_diamond_detail
Detailaufnahme eines Black-Diamond Musters auf dem X-Bionic Messestand der Eurobike (Klicken zum Vergrößern)

Sabine Hauptmann, Public Relations Managerin bei X-Bionic verriet mir im persönlichen Gespräch dass die Entwicklung in Zusammenarbeit mit einem namhafte Forschungsinstitut im hessischen Darmstadt erfolgt. Der Einsatz wird zunächst, alleine schon auf Grund des Preises im hohen dreistelligen Bereich, auf den Profibereich beschränkt sein.

 

Jetzt wöchentlichen VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.