e-bike-FIT_Display_Comfort_DSP-L_low
Bulls Markt & Hersteller

Spin-off von FLYER hebt E-Bike Technologie auf ein neues Level

Lesezeit etwa 5 Minuten

“FIT E-Bike System Integration” bietet für jedes E-Bike maßgeschneiderte, innovative Lösungen, die den Alltag einfacher und sicherer gestalten.

Das hochqualifizierte Team, Spinn-off des E-Bike-Pioniers Flyer, entwickelt laufend neue Software, Design-Ideen, Konfigurationen und Zusatzfunktionen für mehr Komfort und Sicherheit beim E-Bike Fahren.

e-bike-FIT_Display_Comfort_DSP-L_low
Das FIT-Display Comfort.

Aktuelle Neuheiten für das Modelljahr 2021 sind unter anderem neue Akkudesigns, neue Displays und eine Mobile App mit vielen nützlichen Funktionen für den E-Bike Nutzer. Für den E-Bike Fachhandel bietet die Biketec GmbH mit innovativen Service Tools attraktive Lösungen für Verkauf, Wartung und Schulung, welche ab Mitte Februar in Deutsch, Französisch und Englisch stattfinden.

E-Bike Hersteller profitieren bei FIT von unterschiedlichen Optionen beim Antrieb und den weiteren wichtigen elektronischen Komponenten.

Die Abstimmung zwischen Motor, Software und Komponenten und deren Steuerung entscheidet beim E-Bike über Fahrkomfort und Sicherheit. Biketec GmbH entwickelt und vermarktet mit FIT E-Bike System Integration ein innovatives und modulares System für E-Bikes, das zahlreiche Vorteile bringt. Zur Auswahl stehen nebst Motoren zum Beispiel verschiedene Displays und Akkus.

e-bike-FIT_Renderings_Motor GX Ultimate FIT
Rendering des FIT E-Bike-Motors “GX Ultimate”.

“Wir ermöglichen Designern und Produktmanagern, eigene Ideen umzusetzen und für jedes spezifische E-Bike die ideale Lösung zu finden. Und das bei überschaubarem Aufwand, weil wir alle Systeme aus einer Hand anbieten und der Bike-Hersteller mit uns einen zentralen Ansprechpartner hat.”, sagt Angela Bieli, Leiterin Marketing und After Sales.

Mit einem speziellen Konfigurationstool erleichtert FIT darüber hinaus den Produktmanagern die Auswahl der jeweils geeigneten Komponenten. Das flexible Baukasten System wird stetig erweitert und bietet viel Raum für maßgeschneiderte und individuelle Lösungen.

FIT-App

Mit der FIT App ist die Vernetzung mit der digitalen Welt gewährleistet. Neben der Connectivity bringen neue Funktionen praktische Vorteile beim Fahren. So maximiert der “Long-Life Modus” die Lebensdauer des Akkus und kann bequem in der App eingestellt werden. Eine weitere Neuheit ist die “Boost Funktion”. Mit dieser kann der Motor auf jedem Unterstützungsniveau kurzzeitig in den Turbomodus geschaltet werden, was beispielsweise beim Überqueren einer Kreuzung hilfreich ist.

E-Bike Nutzerinnen und Nutzer profitieren außerdem in Zukunft von Leistungserweiterungen, etwa bei der Motorleistung oder dem Ladegerät, die durch ein einfaches Softwareupdate vom Händler oder in einem weiteren Schritt sogar direkt vom Kunden freigeschaltet werden können.

Partnerschaftliche Dienstleistungen für den E-Bike Fachhandel

Die Biketec GmbH ist mehr als ein Entwickler von Software zur Systemintegration von Komponenten. Hohen Stellenwert hat ein einfacher und komfortabler Service für Hersteller und Fachhändler. “

Als Partner des E-Bike Fachhandels legen wir nicht nur besonderen Wert auf hohe Qualität, sondern vor allem auch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.”, so Robin Woodtli, Leiter Soft- und Hardware Development. Mit innovativen FIT Cloud Apps werden Komfort und Effizienz im Kundenservice vereint. Ein einfach zu bedienendes Ticketingsystem mit der Möglichkeit, Bilder und Videos unkompliziert hochzuladen, und ein zentrales Maintenance Tool für alle Komponenten sind wichtige Bausteine des umfassenden Rundumservices
bei FIT.


Mehr zum Thema


Auf dem FIT Service Portal steht dem Fachhändler eine Wissensdatenbank mit allen wichtigen Grundlagen und Handlungsanweisungen zur Verfügung. Schulungen, Tutorials, Fachberatungen und Coachings sind wichtige Instrumente in der Aus- und Weiterbildung der Partner im Fachhandel. Für das Jahr 2021 sind die Schulungen als Webinare geplant, die in Deutsch, Französisch und Englisch durchgeführt werden. Den Auftakt macht die ZEG mit ihrer Bike Academy, welche am 15. Februar startete. Biketec führt ihre Webinare vom 22. Februar bis 5. März durch.

FIT Werkstattwagen

fit-werkstattwagen-offen-rendering
Rendering des FIT-Werkstattwagens.

Mit dem FIT Werkstattwagen ist der Fachhandel perfekt ausgestattet, um über Bildschirm und Rechner direkt mit den FIT Tools – aber auch mit den Plattformen dritter Anbieter – zu arbeiten.

Der Werkstattwagen umfasst unter anderem einen PC mit vorinstallierter Diagnose Software (neben dem FIT Maintenance Tool sind hier auch die Service Tools von BMZ und Shimano integriert) und einen Akkutester verschiedener Akku-Modelle.

Optional wird der Werkstattwagen mit den wichtigsten Ersatzteilen für Reparatur und Wartung und Zubehör bestückt, so dass zum Beispiel Displays oder andere elektronische Komponenten bis hin zum Ersatzmotor immer griffbereit sind.

Langjährige Erfahrung und Know-how in der Integration und Entwicklung von E-Bike Komponenten

Ziel der Biketec GmbH ist es, mit FIT E-Bike System ein einzigartige Fahrerlebnis zu schaffen. Die technisch ausgereiften Werkzeuge und Produkte garantieren hohe Verlässlichkeit. Ein junges, hochqualifiziertes Team von Softwareentwicklern, Technikern sowie Vertriebs- und Servicefachleuten arbeitet an Entwicklung, Qualitätssicherung, Vermarktung und dem Kundendienst der innovativen Technologien am E-Bike.

Das FIT System wurde 2015 von dem Schweizer E-Bike Hersteller FLYER AG eingeführt. 2016 kam mit der FLYER U-Serie das erste E-Bike mit der FIT Technologie auf den Markt. Diese wurde ständig ausgebaut und erweitert. Um die Kompetenzen rund um die Technologie FIT zu bündeln, sowie den Zugang für andere E-Bike Hersteller zu gewähren, wurde das Spin-off mit dem Namen Biketec GmbH gegründet, welches nun seit dem 1. Juli 2020 mit der Tochtergesellschaft Biketec Europe GmbH mit Sitz in Elsenfeld, Deutschland, operativ tätig ist. Aktuell wird die neueste Generation FIT Technologie bei E-Bikes der Marken FLYER, Bulls und Hercules verbaut.

[Text & Fotos: Biketec GmbH]

Alexander Theis