titel-reise-top-ten-2020
Urlaub

Radreise: Top-Ten-Artikel des Jahres 2020

Lesezeit etwa 6 Minuten

Hier kommen die 10 beliebtesten Artikel zum Thema “Radreise” des Jahres 2020!

titel-reise-top-ten-2020Das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen der Corona-Krise. Reisen waren vielfach nur unter großen Schwierigkeiten möglich. Trotz der Krise feiert das Fahrrad und insbesondere das E-Bike große Erfolge. Die Menschen entdeckten die Lust an der Bewegung und auch die Lust daran, Deutschland neu zu entdecken. 

Bei der Ermittlung der spannendsten Radreise-Artikel des vergangen Jahres kommt auch diesem mal wieder der bewährte VeloStrom-Klick-Index, kurz “VeloStrom-Kix”, zum Einsatz:

Der VeloStrom-Kix drückt die Klicks je Artikel in Abhängigkeit der Tage, die dieser im abgelaufenen Jahr online war, aus. Das sorgt für mehr Chancengleichheit, denn so hat auch ein später im Jahr veröffentlichter Artikel Chancen auf eine gute Platzierung.

Dieses Jahr gab es eine echte Überraschung!

Aber seht selbst, denn hier sind sie nun, die 10 beliebtesten Artikel des Jahres 2020 zum Thema “Radreisen” in umgekehrter Reihenfolge:

Platz 10 

Gemüse-CurrysVirtuelle kulinarische Radreise: Urlaubsgenüsse für Reisehungrige

Im Mai war die erste Corona-Welle in vollem Gange. Reisen schien für die nächste Zeit unmöglich. So genossen viele Leser von VeloStrom eine kulinarische Reise zu vielen, auch exotischen, Zielen. 

Mit Hilfe der Links zu den Rezepten hat der ein oder die andere sicher ein neues Lieblingsgericht entdeckt. Zum Lockdown passte es, das alle Zutaten im Supermarkt nebenan erhältlich sind.

 

 

Platz 9

tanja_denis_katzer_buch_kleinTanja und Denis Katzer: Die längste E-Bike-Reise der Welt macht erst mal Pause.

Seit 1991 sind Katja und Denis Katzer unterwegs um ihr Lebensziel zu erreichen: Die mit 30 Jahren längste dokumentierte Expedition der Menschheitsgeschichte. . 

Eigentlich hätte diese Tour weitergehen sollen: Zunächst mit dem Expeditionsmobil rund 30.000 km über Polen, Litauen, Lettland, Estland, Finnland, Russland, Sibirien, Mongolei, China, Vietnam bis nach Kambodscha. Doch dann kam Corona…

 

Platz 8

Rebike Verleih Store Garmisch Partenkirchen_160
 

Im Urlaub Pedelec testen: Rebike eröffnet E-Bike-Verleih in Garmisch-Partenkirchen

Im Juni waren Reisen wieder möglich. Die Einschränkungen durch Corona sorgte jedoch dafür, dass die Menschen wieder vermehrt Urlaub im eigenen Land machten. Davon profitierte Garmisch-Partenkirchen Das Unternehmen Rebike eröffnete nach Oberstdorf im Jahr 2019, eine weitere E-Bike-Verleihstation 2020 in Garmisch-Partenkirchen.

 

Platz 7

 

kunterbunthof-von-obenErfindungsreichtum statt Resignation

Vielen Radreisenden brechen auf Grund der gegenwärtigen Corona-Krise die Einnahmen weg: Vorträge werden abgesagt, Reisen finden nicht statt. Statt zu resignieren kontert André Schumacher mit cleveren Ideen.

 

Platz 6

 

froschradweg_e-book-cover-204x306E-Book: Von einem, der auszog, erstmals mit dem Fahrrad zu campen.”

Platz sechs geht an einen besonderen Reisebericht über den Froschradweg in Sachsen. Sicherlich auch ein Hinweis darauf, das zu Corona-Zeiten das Reisen innerhalb des eigenen Landes zunehmend an Bedeutung gewinnt. Frei nach dem Goethe-Wort “Wozu in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute lieg so nah.” ist das E-Book zum Froschradweg auch eine wunderbare Aufforderung, Natur und Kultur gleichsam vor der eigenen Haustür neu zu entdecken.

Gerade mit dem E-Bike fällt es besonders leicht, einmal auch unbekannte Weg abseits der eingefahrenen Routen zu erkunden.

 

Platz 5

daniel_kraus_geschaeftsfuehrender_gesellschafter_wikinger_reisenWikinger Reisen: Nach dreimonatiger Rückwärtsfahrt vorsichtige Kursänderung

Der 5. Platz geht an das Interview mit Daniel Kraus. Der geschäftsführender Gesellschafter von Wikinger Reisen berichtet, wie ein mittelständischer Veranstalter mit der Corona-Krise umgeht, was sich nach drei Monaten Corona-Krise bei den Buchungen tut und wo es Reisende seiner Meinung nach künftig hin zieht.

 

Platz 4

bad-karlshafenRadreise: Was müssen Einsteiger für den ersten Radurlaub wissen?

Radfahren, Abenteuer in der Natur – viele Menschen entdecken diese Themen gerade für sich. Die neue Lust auf Outdoor-Feeling wirft Fragen auf: Wo sind einfache Routen? Welche Kondition brauche ich? Wie sicher ist ein Radurlaub in Gruppen? Was gehört in den Koffer? Fragen, die sicher auch 2021 noch relevant sein werden.

 

Platz 3

cover-bikebook2020Tipps für Radreisen: Bikebook 2020 ist online

Das Bikebook 2020 ist das kostenlose Magazin von Fahrrad XXL. Platz drei geht an die Vorstellung der online-Ausgabe des Magazins, das (nicht nur) für Radreisen jede Menge Inspiration bietet. Die Besonderheit ist in meinen Augen die bunte Mischung: Burgenland, EuroVelo-Radrouten, Solo-Weltreise oder Reise-Geheimtipps von Rad-Bloggern, da ist für jeden etwas dabei. Doch die Themen umfassen beispielsweise auch Bremsen, Schlösser, Cargobikes, Faltradpendler, Verkehrswende, und die Pioniere des E-MTB Susanne und Felix Puello.

 

Platz 2

buerte-und-bernd-lachenmannRadtouren Nordfriesland: So fing alles an

 

Bürte und Björn aus Nordfriesland sind alte Hasen wenn es ums Thema Fahrrad geht: Fahrräder, E-Bikes, Radsport im Allgemeinen spielt in Ihrem Leben schon immer eine große Rolle. Beide waren lange in der Schweiz beschäftigt, wo sie sich auch kennenlernten. 2019 gründeten die beiden “Radtouren Nordfriesland”. Der Artikel erzählt die Geschichte der beiden.

 

Platz 1

radtouren-nordfriesland-luebke-koogRadtouren-Nordfriesland: Es geht los!

Das gab es bisher noch nie: Nach Platz 2 geht auch Platz 1 an einen Artikel über Radtouren Nordfriesland! Herzlichen Glückwunsch an Bürte und Björn! Im Siegerartikel erzählt Bürte von den Herausforderungen einer Unternehmensgründung mitten in der Corona-Krise.

Außerdem stellt sie eine der Reisen durchs nördliche Nordfriesland konkret vor: Die „Schimmelreiter-Tour“ die alles umfasst alles, was Nordfriesland zu bieten hat. Wattenmeer, Kultur, Natur und Kulinarik.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Das Jahr 2020 war für alle (Rad-)Reiseunternehmen ein Jahr der ganz besonderen Herausforderungen. Deshalb freut mich der Doppelsieg von Radtouren-Nordfriesland ganz besonders. Denn er zeigt, das Mut belohnt wird und das besonders Nordfriesland für viele ein besonders lohnendes Reiseziel ist.

[Text: [at], Fotos: s. Copyrightvermerk im Foto]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

Alexander Theis