Urlaub

Radurlaub: Die 10 spannendsten Artikel des Jahres 2019

Lesezeit etwa 6 Minuten

titel-top-ten-reise-2019[at] Zu Beginn des neuen Jahres küren die Leser von VeloStrom die spannendsten Artikel zum Thema “Radreisen” des vergangenen Jahres.

Bei der Ermittlung der spannendsten Radreise-Artikel des vergangen Jahres kommt auch diesem mal wieder der bewährte VeloStrom-Klick-Index, kurz “VeloStrom-Kix”, zum Einsatz:

Der VeloStrom-Kix drückt die Klicks je Artikel in Abhängigkeit der Tage, die dieser im abgelaufenen Jahr online war, aus. Das sorgt für mehr Chancengleichheit, denn so hat auch ein später im Jahr veröffentlichter Artikel Chancen auf eine gute Platzierung.

Hier sind sie nun, in umgekehrter Reihenfolge:

Platz 10: Themenwoche Lastenrad: Mit dem Cargobike quer durch Europa

Radreise mit dem LastenradMit dem Lastenrad von Deutschland nach Spanien? Das war ein Thema der Lastenradwoche im vergangenen Jahr. Die Leser von VeloStrom fanden das Abenteuer von André Schumacher, seiner Frau Jenny und dem gemeinsamen Sohn Unai (damals 18 Monate) alt so spannend, das es bereits kurz nach der Veröffentlichung im März deutlich wurde, das es zu einer guten Platzierung reichen würde.

 

Platz 9: Das neue Programm für 2020 der Landpartie

Tulum_-_Castillo_and_Bay
Radreisen liegen nach wie vor voll im Trend. Wenn es dafür eines Beweises bedarf: Der 9te Platz für den Artikel über die Radreisen der Landpartie für 2020 wäre so einer.

Es zeigt auch, das Pedelec-Reisen immer mehr nachgefragt werden. 17 Reisen sind im Katalog des Veranstalters für 2020 gelistet, das reicht sogar für einen speziellen E-Bike-Reisekatalog.

 

Platz 8: Vinschgau: Radsaison bis Ende November!

Dolomitenspitzen im Herbstlicht

Im Vinschgau kann man bis in den November hinein mit dem Rad reisen! Wer hätte das gedacht?

Diese längste Radsaison der Alpen beschert nicht nur Radreisende Touristen glänzende Augen sondern sorgte auch für den 8 Platz in den Top Ten der spannendsten Reiseartikel.

 

Platz 7: Mit dem Pedelec durch Südafrika

640px-Playa_Dias,_Cape_Point,_Sudáfrica,_2018-07-23,_DD_92

Der siebte Platz geht ein eine echte Fernwehreise: Gebeco ermöglicht es E-Bikern, mit elektrischem Rückenwind Südafrika zu erleben! Ein echter Traum für viele, 17 Tage lang mit dem Pedelec grandiose Landschaften, Berge und den Ozean genießen. Eine Besonderheit in der Zeit von Juni bis November sind die Glattwale, die zum Kalben an die Küste Südafrikas kommen. Ein einmaliges Erlebnis!

 

Platz 6: Logis Hotels & Restaurants

radfahrendes paarDer sechste Platz zeigt, das es sich auch für hochwertige Hotels lohnt, sich auf Radtouristen einzustellen. Ob Landgasthof, Wellnesshotel oder charmantes Stadthotel – in allen Logis Hotels & Restaurants steht eine exzellente Gastronomie im Mittelpunkt.

Kein Wunder: Die Zentrale des vor 70 Jahren gegründeten Vertriebs- und Marketingkooperation individueller und privat geführter Hotels liegt in Paris…

 

Platz 5: Kilian Reil war zum Bikerafting in Jakutien, ein Interview

Kilian-und-Roman-auf-den-RädernWozu in die Ferne schweifen…? Na, weil es manches gibt, was man eben nur in der Ferne erleben kann! Dazu zählt ohne Zweifel Bikerafting in Jakutien.

Wer macht denn so was? Kilian Reil zum Beispiel, den ich auf der Eurobike 2019 traf. Im Interview bei VeloStrom erzählt er von den Erlebnissen auf diesem  faszinierenden Trip.

 

Platz 4: Neuer Radreisekatalog von Mecklenburger Radtour

katalogbild_mecklenburger-radtour-2020Die Mecklenburger Radtour, als größter norddeutscher Reiseveranstalter, zeigt mit dem Radreisekatalog „Radreisen und Wandern 2020“ in der neuen Radwandersaison die Vielfalt des Radreisens. Von der Biertour bis zur Drei-Länder-Expedition, auf 25 neuen Routen sollte für wirklich jeden etwas dabei sein.

Besonders beliebt bei der Mecklenburger Radtour sind kombinierte Rad- und Schiffsreisen, die aktive Erlebnisse mit entspanntem Kreuzfahrtgenuss verbinden.

Auf rund 40 Reisen, deren Etappen gleichermaßen per Schiff als auch per Rad zurückgelegt werden, können Radler 2020 unter anderem auf der Hanseroute durch das holländische Rheintal schippern oder auf Traditionsschiffen in der Dänischen Südsee vor Anker gehen.

Platz 3: Mit Lastenrad und Kind auf Reisen: Ein Interview mit André Schumacher

buchcover_andre-schumacher_160André Schumacher? Der Name tauchte doch schon einmal auf? Richtig! Nach Platz 10 hat sich André mit seinem Interview über die abenteuerliche Lastenradtour über mehr als 3.000 Kilometer Platz 3 der Top Ten der spannendsten Radreiseartikel 2019 gesichert!

Ein Novum bei VeloStrom und eine wirkliche Überraschung!

 

 

Platz 2: Fahrradnavigation: “Trail 2 Bike” von TwoNav aus Spanien

twonav-trail2bike-frontal

Der zweite Platz zeigt, das sich die Leser von VeloStrom auch für individuelle Radtouren begeistern können. Und er zeigt auch, das sie für neues aufgeschlossen sind. Platz 2 geht an ein neues Fahrradnavi von TwoNav aus Spanien.

Das GPS “Trail 2 Bike” ist für anspruchsvolle Radfahrer konzipiert, es ist in einem kompakten und robusten Gehäuse (IP67) untergebracht und bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden. Die großen Tasten sollten auch mit Handschuhen gut bedienbar sein, die Kartendarstellung erfolgt auf einem 3,7-Zoll-Touch-Display das mit Gorilla-Glas geschützt ist.

 

Platz 1: Kulinarische Radtour an der Saale

gaumenschmaus-saaleradwegDer erste Platz ist eine echte Sensation! Erst am 22.12.2019 veröffentlicht sicherte sich der Artikel zur Radtour entlang des Saale-Radwegs für uns alle überraschend mit großem Abstand den ersten Platz! Dieser Artikel zeigt damit, das Radreisen in Deutschland nach wie vor einen hohen Reiz bieten. Vor allem wenn es so abwechslungsreich zugeht wie auf den neun Etappen vom bayerischen Fichtelgebirge bis hin zur Mündung der Saale in die Elbe.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Experte für alles rund ums Thema Pedelec und E-Bike, Gründer und Herausgeber von VeloStrom.de
Seine Mission: Menschen für das Pedelec begeistern!
Alexander Theis