top_ten_reise_2018_160
Urlaub

Radreise: Die beliebtesten Artikel des Jahres 2018

Lesezeit etwa 5 Minuten

[at] Jeder Sonntag ist Reisetag bei VeloStrom. Hier kommen die 10 beliebtesten Reiseartikel des Jahres 2018.

top_ten_reise_2018_Die Ermittlung der 10 beliebtesten Artikel des Jahres ist schon fast eine kleine Tradition. Auch für 2018 habe ich die Artikel wieder nach dem VeloStrom-Kix bestimmt:

Der VeloStrom-Kix drückt die Klicks je Artikel in Abhängigkeit der Tage, die dieser im abgelaufenen Jahr online war, aus. Das sorgt für mehr Chancengleichheit, denn so kann auch ein Artikel, der spät im Jahr veröffentlicht wurde noch auf dem Treppchen landen. Und genau das sorgte dieses Jahr für eine riesen Überraschung!

Hier kommen die beliebtesten Artikel des Jahres zum Thema “Radreise” in umgekehrter Reihenfolge:

Platz 10, Kix 4,82:  SHIMANO E-MOUNTAINBIKE Expedieren geht 2019 in die dritte Runde!

Mountainbikefahrer vor Bergkulisse
 

Bei der SHIMANO E-MOUNTAINBIKE Experience fahren die Teilnehmer, unterteilt in verschiedene Leistungsgruppen durch die traumhaft schöne Landschaft Südtirols. Dabei besteht die Möglichkeit, jeden Tag ein anderes E-MTB zu fahren.

 

Platz 9, Kix 4,96: Mit dem Pedelec auf Kuba

erlebe-kubaKuba, das klingt nach Karibikfeeling, Lebensfreude, guter Laune und stimmungsvoller Musik zum Sonnenuntergang an sandigen Stränden, türkisfarbenem Wasser und alten amerikanischen Strassenrkreuzern mit rostigem Charme. Und diese Insel kann man auch per Pedelec entdecken!

 

Platz 8, Kix 5,07: BIKE Transalp 2019: Erstmals auch offen für Einzelfahrer

BIKETRANSALP_2018-BergpanoramaUnter den 1.000 Startplätzen der BIKE Transalp 2019 wird es erstmals ein auf 200 Startplätze limitiertes Einzel-Starter-Kontingent für die fünf Wertungskategorien Herren, Damen, Herren Masters ab 40 Jahren, Herren Grand Masters ab 60 Jahren und U23-Wertung geben.

 

Platz 7, Kix 5,12: Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran

Moschee_KashanWikinger-Bikreisen gibt es 2019 auch an der persischen Seidenstraße: Gemeinsam erobern sie Bergszenerien am Kaspischen Meer, das Elbursgebirge, Buchenurwälder, die Salzwüste Maranjab und die Märchenstadt Isfahan.Sie „erfahren” den Wallfahrtsort Chak Chak und genießen die faszinierenden Zurkhaneh-Sportrituale. Wikinger-typisch sind die Abstecher in den ursprünglichen Iran: ins malerische Kelardasht-Tal, in Karawansereien oder kleine Dörfer mit traditionellen Lehmhütten.

Platz 6, Kix 5,13: Radreise extrem: Silk Road Mountain Race

scouting_jeffliu_160Das Silk Road Mountain Race ist ein Bikepacking-Event der Superlative: Vom Startpunkt in der kirgisischen Hauptstadt Bishkek ging es 14 Tage lang durch die wilde Bergwelt Kirgisistans.

 

Platz 5, Kix 5,14: Gesucht wird die Radreise-Region des Jahres

Fahrrad.de_Beste_Fahrradregion_(c) internetstores GmbH_160Für die Fahrradsaison 2018 verlieh fahrrad.de in Kooperation mit Bike Bild und Bikemap erstmalig den reichweitenstärksten Reise-Award der Fahrradbranche. Gesucht wurden die besten Fahrradregionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

 

Platz 4, Kix 5,53: YouTube-Playlist “Radreisen”

titelbild_playlist_radreisen_160Auf den vierten Platz schaffte es der Artikel über die von VeloStrom kuratierte YouTube-Playlist zum Thema “Radreisen. Die Playlist soll möglichst viele Facetten der Faszination “Radreisen” zeigen. Sie soll mit Aufnahmen von Land- und Leuten dazu inspirieren, sich selbst auf den Weg zu machen. Sie soll mit Tipps zum Beispiel zur Ausrüstung bei der Planung von eigenen Radreisen unterstützen. Und sie soll vor allem Spaß machen!

 

Platz 3, Kix: 6,74: Mit dem Pedelec auf der Seidenstraße – Teil 1

andrea_freiermuth_hafenAuf den dritten Platz schaffte es der erste Teil des Interviews mit der Schweizerin Andrea Freiermuth. Andrea plant in etwa einem Jahr von der Schweiz bis China zu fahren. sieben Wochen und über 3.000 Kilometern entstand beim ersten größeren Stopp in Istanbul das erste Interview einer geplanten dreiteiligen Reihe.

 

Platz 2, Kix 6,77: Mit dem Pedelec durch Namibia

NamibDesert01_160Für viele Radfahrer ist eine Fahrradreise in Afrika ein langgehegter Traum. Doch spätestens wenn man sich mit den logistischen Herausforderungen beschäftigt platzt dieser Traum bei vielen wie eine Seifenblase. Der Reiseveranstalter “Feuer und Eis” kann da weiterhelfen, denn er bietet zu Beispiel eine Radreise durch Namibia an – sogar mit Pedelecs!

Platz 1, Kix 22,50: Mit dem Pedelec auf der Seidenstraße – Teil 2

Ousbekistan-wegweiser-mit-andreabwohl erst am 23.12.2018 veröffentlicht schaffte es der zweite Teil des Interviews mit Andrea Freiermuth mit beeindruckend großem Vorsprung auf Platz 1 der Top-Ten der beliebtesten Radreise-Artikel des Jahres 2018. Herzlichen Glückwunsch, Andrea!

Seit dem ersten Interview durchquerte sie in vier Monaten die Türkei, Georgien, Armenien, den Iran und Turkmenistan. Das Interview entstand als sie Station in Usbekistan machte.

[Fotos: Shimano E-Mountainbike Experience, erlebe-kuba.de, Delius Klasing Verlag/Martin Sass, Wikinger Reisen,jeffliu/Silk Road Mountain Race, internetstores GmbH, VeloStrom, Marco w, Andrea Freiermuth (2)]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis