Das Team vom Hotel Leogang
Urlaub

Mit dem Pedelec zum Kochkurs

Die Gastgeber vom Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang
Die Gastgeber vom Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang

Nach dem Motto „E-Bike Tour mit Almeinkehr“ lädt das Team vom Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang von Ende Mai bis Ende Oktober 2015 jeden Montag zum Kochkurs auf die hoteleigene Abergalm.

Auf den geliehenen Pedelecs geht es gemeinsam mit Hotelier Anton Hörl und Küchenchef Günter Gschier elektrisch unterstützt durch das Schwarzleotal hinauf auf 1.000 Meter. Beim Zwischenstopp am Leoganger Dorfladen packen die Teilnehmer die frischen Zutaten für den Kochkurs mit ins Gepäck. Als krönenden Abschluss bereiten die Teilnehmer in der 700 Jahre alten Abergalm die „gesammelten Werke“ beim Alm-Kochkurs am 130 Jahre alten Herd in der Rauchkuchl zu.

Die etwa halbstündige Radtour startet am Aktiv-Hotel, wo sich die aktiven Genießer bei Sport Mitterer gegenüber das passende E-Bike ausleihen. Die erste Station führt zum Dorfladen in Leogang. Hier kaufen Gäste und Küchenchef die saisonalen Zutaten für den Kochkurs zur Zubereitung von Speckknödelsuppe, gebratenem Schweinebauch oder locker-luftigem Kaiserschmarrn von den regionalen Produzenten wie dem Zieferhof, dem Sonnlehenhof oder dem Bio-Eierhof Enn. Mit dem Proviant in den Fahrradtaschen geht es weiter durch das ursprüngliche Schwarzleotal, entlang des Schwarzleo-Bachs mit Blick auf die imposanten Leoganger Steinberge. Nebst Fichten, Lärchen und Zirben und Spuren von Hirsch, Hase und Murmeltier führt der Weg bergauf und Hotelier Anton Hörl erzählt Wissenswertes zur Natur seiner Heimat. Ein informativer Wegepunkt ist beispielsweise das Schaubergwerk Leogang. Bei Führungen erkundigen sich Interessierte über die Bergbaugeschichte der Region.

Das Ziel des Tagesausflugs ist die hoteleigene Abergalm. Was die Großmutter in der Küche noch wusste, das erfahren die Gäste des Aktiv-Hotels Salzburger Hof Leogang beim Kochkurs. Hier verarbeitet die kleine Gruppe die frisch gekauften Zutaten und lernt die Geheimnisse der Heimatküche mit generationenalten Rezepten kennen. Die alt-erhaltene Rauchkuchl der Abergalm mit ihrem Holzkamin ist einzigartig in Leogang. Die im 14. Jahrhundert erbaute Hütte wurde früher als Bauernhof (Schönaugut) bewirtschaftet.

Seit Sommer 2008 pachtet Anton Hörl, Hotelier des Salzburger Hof Leogang und Leoganger Heimathotel-Partner, die Almhütte und bietet seinen Hotelgästen exklusive Radausflüge im Sommer und urige Schneeschuhtouren im Winter mit gemütlicher Einkehr in der Abergalm an: „Solche authentischen und freien Orte wie unsere Abergalm gibt es leider nur zu selten. Die Ausflüge zur alten Hütte auf dem Berg sind für uns und unsere Gäste der Höhepunkt eines jeden Aufenthalts. Beim gemeinsamen Kochen lassen wir dann die alten Rezepte neu aufleben und genießen das Heimatgefühl auf der Alm.“

Die Übernachtung im Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang gibt es ab 96 Euro pro Person im Doppelzimmer CLASSIC STOABERG. Inkludiert sind hier die Verwöhnpension, die Nutzung der beiden Wellnesswelten IM FÜNFTEN und IM GARTEN sowie das täglich wechselnde Aktivprogramm des 4-Sterne Hotels.

Nähere Informationen zum Salzburger Hof Leogang gibt es telefonisch unter +43 (0)6583 7310-0 sowie auf www.salzburgerhof.eu.

[Quelle: piroth.kommunikation GmbH & Co. KG]

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.