carla_cargo_2017
Neues aus der Szene

Lastenhänger Carla Cargo legt 2017 richtig los

[at] Beim Lastenhängerkonzept Carla Cargo handelt es sich um einen gebremsten Lastenhänger mit Elektrounterstützung einer gigantischen Zuladung von 150kg, das jetzt so richtig in Fahrt kommt.

Über Carla Cargo habe ich schon mehrfach berichtet, und 2017 nimmt das Projekt so richtig Fahrt auf.

Nach dem Umzug in eigene Räumichkeiten, die sogenannte  „Elefantenhalle“ geht die kontinuierliche Verbesserung und die Entwicklungsarbeit weiter voran. So ist eine eigene Controllerlösung, die Greenpackintegration, weitere Carla Cargo Produkte und natürlich auch die Verbesserung des vorhandenen Modells in Arbeit.

Verschiedene Setups

carla_cargo_2017Zusätzlich werden beispielsweise Setups wie ein Planenwagen, eine Kurierbox und eine Infotheke ab Werk angeboten. Auf diese Weise ist Carla Cargo noch schneller für professionelle Unternehmenslösungen einsatzbereit.

In den neuen Räumen werden auch die Produktionsabläufe immer schneller und geregelter. Das Team ist zuversichtlich, dass im Jahr 2017 viele Carlas das Rolltor verlassen werden. Beispielsweise hat Foodsharing Gießen bereits die zweite Carla persönlich abgeholt.

Die Variabilität von Carla Cargo zeigen Fotos der unterschiedlichsten, sich im Einsatz befindlichen Hänger. Eine Auswahl ist hier zu finden.

Händlernetzwerk

Seit Anfang 2017 kann Carla Cargo auch über eine stetig wachsende Zahl von Händler bezogen werden. Die Liste der Händler ist hier zu finden.

Carla Cargo Live

Wer Carla Cargo mitsamt Infotheke live erleben möchte, hat auf verschiedene Messeauftritten Gelegenheit dazu:

Die nächste wird die Spezialradmesse in Germersheim am 29. und 30. April sein. Dort erwartet die Besucher neben Carla Cargo auch einen „Elefanten im Beutel“.

Natürlich wird Carla Cargo auch wieder auf dem diesjährigen International Cargo Bike Festival in Nijmegen im Juni zu sehen und zu erleben sein.

Und dank einer Kooperation mit Gobax Bikes, Ziegler, Pironex und Greenpack wird Carla auch auf der diesjährigen Eurobike Ende August mit dabei sein.

Auf dem European Cycle Logistic Kongress in Wien vom 20.-21.03.2017 konnten viele Kontakte geknüpft werden. Gute Voraussetzungen also, um mit Cargobikes und -anhängern die Welt von morgen klimafreundlicher zu machen. 

Carla Cargo in den Medien

Der SWR hat einen tollen und sehr informativen Film über Carla Cargo produziert, der in der in der Mediathek zu finden ist.

Auf der diesjährigen Getec Messe ist dieser Clip entstanden:

Ein Umzug ohne Auto aber dafür mit Lastenrad und Carla Cargo? Das geht, wie dieser Clip hier zeigt.

Viele weitere Informationen sind online unter carlacargo.de zu finden.

[Foto: carlacargo.de]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.