funktionen_econnect_160
Neues aus der Szene

Das vernetzte E-Bike: eConnect

Neu bei Haibike für 2018: eConnect kann für alle Haibike SDURO/XDURO Modelle ab dem Baujahr 2014 nachgerüstet werden.

econnect-modul
Einbauposition des Funkmoduls des eConnect-Systems

Bereits 2017 wurden die SDURO Topmodelle mit dem eConnect -System ausgerüstet, das unter anderem GPS-, GSM- und Bluetooth-Chips enthält, welche dem Nutzer Funktionen bieten, die man bisher nur von Autos der Mittel- und Oberklasse kannte.

 

Unter dem Motorschutz ist eine rund 40 Gramm leichte und wasserdichte OnBoardUnit verbaut, die mit dem Strom des Antriebssystems versorgt wird, aber auch über einen eigenen Puffer-Akku verfügt, sollte der Akku des Bikes entnommen werden. Dank dieses Bauteils ist das Bike mit der Außenwelt vernetzt.

Daraus ergeben sich faszinierende Möglichkeiten:

Das Rad kann bei Diebstahl durch GPS jederzeit geortet werden und zeichnet im normalen Betrieb dadurch seine Fahrten automatisch auf.

Die Fahrten können später auf digitalen Karten nachvollzogen werden und auch in Sport-Portale wie zum Beispiel Strava hochgeladen werden.

Haibike-Key…

funktionen_econnect
Die Funktionen von eConnect (Klicken zum Vergrößern)

Der Besitzer des Bikes hat einen kleinen Sensor, den „Haibike-Key“. Es reicht, diesen in der Tasche oder am

Schlüsselbund mit sich zu führen. Nähert er sich dem Rad, erkennt das System den Nutzer und öffnet die virtuelle Sperre des Rades. Entfernt er sich wieder, schließt eConnect automatisch wieder ab und schaltet den Diebstahlschutz scharf.

 

Haibike App…

Das Fahrrad kann auch über die Haibike App geöffnet oder verschlossen werden. Wird das Rad von einer unautorisierten Person bewegt oder entwendet, setzt eConnect automatisch eine Diebstahlmeldung über die Haibike App ab, in der es seinen aktuellen Standort mitteilt und auch die Diebstahlroute aufzeigt.

Sturzerkennung

Für einen weiteren Sicherheitsaspekt sorgen die Beschleunigungs- und Lagesensoren des eConnect-Systems, die automatisch Stürze erkennen. Nach einer kurzen Wartezeit wird eine Notruf-SMS an vorher definierte Mobilfunknummern abgesetzt. Der Fahrer ist somit nie alleine unterwegs – eConnect ist als stiller Begleiter immer dabei.

Kooperation mit der Deutschen Telekom

Der Service benötigt eine Verbindung ins Mobilfunknetz, dafür gibt es eine Kooperation mit der Deutschen Telekom. Beim Kauf des Rades erhält man einen Vertrag für zwei Jahre gratis dazu, eine anschließende Verlängerung um drei Jahre kostet 99 Euro.

Verwaltung auch mehrerer Räder per App oder Browser

Alle Funktionen werden bequem über die Haibike eConnect-App auf dem Smartphone oder über den Browser am Computer gesteuert. Das System verwaltet auch mehrere Räder.

Modelle ab 2014 nachrüstbar

Gute Nachricht für alle, die bereits ein älteres Haibike eBike haben: Für alle XDUROs und SDUROs ab Modelljahr 2014 ist eConnect nachrüstbar.

Weitere Informationen sind online unter haibike.com zu finden.

[Text & Abbildung: Winora]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.