opelit_lohrberg
Neues aus der Szene Über'n Tellerrand

Bikes von Opelit für Eintracht-Frankfurt Fans

[at] Rechtzeitig zum DFB-Pokalfinale kann ab sofort jeder Eintracht-Anhänger sein persönliches Fan-Bike erwerben.

Ob unterwegs mit dem „Riederwald“, „Stadtwald“ oder mit dem „Lohrberg“, es ist für jeden Fahrertyp etwas dabei. Allen drei Modellen stammen von Opelit.

opelit_lohrberg
Das MTB Opelit Lohrberg (Klicken zum Vergrößern).

Lohrberg

Das MTB „Lohrberg“ rollt auf 27,5“ oder 29“-Rädern und ist besohlt mit Contiental X-King.Geschaltet und gebremst wird mit Komponenten von Shimano. Das Lohrberg, benannt nach dem Frankfurter Hausberg, ist zum Preis von 1.049€ erhältlich, die Lieferzeit beträgt etwa zwei Wochen.

Flankiert wird das MTB vom Trekking-Bike „Stadtwald“ (599€) und dem City-Bike „Riederwald“ (499€), benannt nach einem Frankfurter Stadteil. Die Lieferzeit für diese beiden Räder beträgt etwa 3 Wochen.

opelit_stadtwald
Das Trekking-Bike Opelit Stadtwald (Klicken zum Vergrößern)
opelit_riederwald
Das City-Bike Opelit Riederwald (Klicken zum Vergrößern).

 

 

 

 

 

 

Alle Bikes der Eintracht-Edition sind in den Farben der Frankfurter Eintracht gehalten, als besonderes Bonbon besitzt jedes Rad einen „Limited Edition“- Anhänger mit durchlaufender Nummerierung. Als Schlüsselanhänger findet er einen besonderen Platz beim Fan – am Rad wird er wohl nicht lange hängen.

Weitere Informationen sind unter www.eintracht-bike.de zu finden oder können über Eintracht-bike@opelit.bikes.de angefordert werden.

Radsportliche Erfolge

Seit dieser Saison fahren und testen die Rennfahrer des Bundesliga-Teams „Opelit – Fachklinik Dr. Herzog“ die neuen Carbon-Rennräder des hessischen Fahrradherstellers.Bundesliga-Team Opelit – Fachklinik Dr. Herzog

Der Rahmen des „Feldberg Professional“ soll besonders durch seine Verwindungssteifigkeit überzeugen und ist im Design eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne.

Die Fahrer setzten bereits ein großes Ausrufezeichen: Mit Miguel Heidemann und Tim Becker wurde der 1. und 2. Platz der Hessenmeisterschaft im 1er Straßenfahren vom Opelit Team gestellt.

Über Opelit

Die Leidenschaft für Fahrräder in der Familie Opel reicht weit zurück: Sie beginnt 1886, als Adam Opel das erste Fahrrad entwirft, dessen Produktion in Rüsselsheim während der folgenden 50 Jahre durch seine fünf Söhne bis zur Weltmarktspitze ausgebaut wird – schon 1926 wird das einmillionste Rad ausgeliefert. Aber auch die Opel-Brüder selbst sind erfolgreiche Rennradsportler und gewinnen zahlreiche Wettkämpfe.

1947 wird die Opelit GmbH gegründet, die unter anderem für Innovationen im Bau von Booten, anderen Sportgeräten und Straßenfahrzeugen bekannt ist. Aus Begeisterung für das Fahrrad und den Sport bringt Gregor von Opel mit Opelit brandneue Modellreihen von City-, Trekking-, Elektro-, Mountain- oder Rennbikes auf den Markt.

[Fotos: opelit-bikes.de]

Weitere Informationen sind auf der Website www.opelit-bikes.de zu finden. Besonders interessant sind die zur Wahl stehenden Farben.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »