asi_pedelec_transalp_160
Urlaub

ASI Reisen: Fernreisen mit dem Pedelec

asi_pedelec_transalp[at] Wer ein Pedelec fährt möchte darauf auch im Urlaub nicht verzichten. Doch der Transport des eigenen Pedelecs in Flug oder Zug stellt oft eine große Herausforderung dar. ASI Reisen aus Natters in Österreich bietet deshalb reizvolle Radreiseziele auf Mietpedelecs an.

Ein Pedelec ist eine feine Sache, schon nach kurzer Nutzung fahren viele Menschen mehr Rad als jemals vorher in ihrem Leben. Damit rücken dann auch Radreisen wieder mehr ins Interesse. Doch das Problem dabei ist: Das eigene Pedelec mit in den Urlaub mitzunehmen, stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Soll es mit dem Flugzeug in ferne Reiseregionen gehen, ist der Transport des eigenen Pedelecs auf Grund der strikten und unfangreichen Bestimmungen im Luftfrachtverkehr fast gänzlich unmöglich.

ASI Reisen hat das erkannt, nimmt den Kunden diese Probleme ab und konzentriert sich als Aktivreiseveranstalter im Jahr 2017 ganz besonders auf das Thema E-Bike. Das Angebot für 2017 umfasst insgesamt 29 E-Bike-Reisen und reicht von Mallorca und Südafrika bis nach Costa Rica oder der Alpenüberquerung von Garmisch-Partenkirchen zum Gardasee:

 

50 Jahre Erfahrung

ASI Reisen wurde vor 50 Jahren von Prof. Hannes Gasser gegründet, zwischenzeitlich führt Sohn Ambros die ASI in zweiter Generation ganz im Sinne seines Vaters. Hier erklärt Ambros Gasser, warum er von den Möglichkeiten der Pedelec-Reisen überzeugt ist.

In der Zentrale in Natters bündelt sich das Wissen und die Erfahrung von rund 35 Mitarbeitern. Alle 70 Länder im asi-pedelec-transalp-seeProgramm wurden selbst mehrfach bereist, die mehr als 200 Guides verfügen über eine fundierte Ausbildung und bringen den Gästen in kleinen Gruppen Land und Leute des Reiseziels näher – immer auf Augenhöhe, mit ausgeprägter Fairness gegenüber den Einheimischen und Respekt vor der Natur.

Viele weitere, umfangreiche Informationen über die angebotenen Pedelec-Reisen sind online unter www.asi.at zu finden.

[Text: velostrom.de, Fotos: asi.at]

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Kommentar:

Südafrika, Costa Rica…das sind schon traumhafte Bikeziele. Aber, ganz ehrlich: Mein Favorit ist die Pedelec-Transalp, alleine beim Gedanken daran bekomme ich schon glänzende Augen. Doch die Vorlieben sind verschieden – und bei ASI Reisen sollte jeder etwas passendes finden.

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.