radreise_sri_lanka_160
Alltag & Urlaub Urlaub

Radreise: Sri Lanka

radreise_sri_lanka
Sri Lanka bietet atemberaubende Landschaften – und noch viel mehr (Klicken zum Vergößern)

Die südöstlich von Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka bietet wahre Natur- und Kulturschätze: Imposante Tempel- und Klosteranlagen, wahre Königstädte, Gebirgs- und Regenwälder, Flusslandschaften, Trockensteppen, fruchtbare Hochebenen und eine artenreiche Tierwelt.

Der auf Radreisen spezialisierte Reiseveranstalter BIKETEAM Radreisen bietet im Februar und Dezember 2017 eine geführte Fahrradreise von Colombo über die UNESCO-Weltkulturerbe-Städte Dambulla, Sigirija und Kandy im Landesinneren bis zur Südküste der Insel.

Kaum so groß wie das Bundesland Bayern, beeindruckt Sri Lanka durch seine artenreiche Naturlandschaft und schützenswerte Kulturstädte.

Die Radreise führt ausgehend von der Küste entlang von Tee-, Kokos- und Ananasplantagen durch schattige Tropenwälder in das Hinterland der Insel. Malerische, kleine Dörfer, Tempel und Klöster und Nationalparks säumen die Bergwelt. Das stetige Auf und Ab wird mit aussichtreichen Ausblicken über die Insel belohnt. Zur Entspannung erwarten die Teilnehmer nach der Radreise traumhafte Sandstrände.

Der Bedeutung des besonderen Naturlebensraums ist man sich vor Ort bewusst. Etwa ein Viertel des Landes steht bereits unter Naturschutz. Auf der geführten Radreise ist es daher auch keine Seltenheit, dass Wildtiere, wie Elefanten, Mungos und auch Affen zum Greifen nahe sind. Auf einer Safari durch den Yala Nationalpark können darüber hinaus Antilopen, Büffel, Krokodile und mit etwas Glück sogar Leoparden gesichtet werden.

Neben der Naturlandschaft steht die reiche und lebendige Kultur Sri Lankas unter besonderem Schutz. So gehört die Königsstadt Kandy mit dem Zahntempel, die Tempelanlagen von Dambulla und auch der Felsenpalast Sigirija zum UNESCO-Weltkulturerbe. Etappe für Etappe eröffnet sich den Reiseteilnehmern Einblicke in das Leben der Einheimischen, ihre Kultur und Religion.

Biketeam Radreisen steht für sportliche Radreisen und authentische Natur- und Kulturerlebnisse. In Sri Lanka sind die vielfältigen Landschaften und Kulturstädte ohne größere Transferstrecken erlebbar – das Vergnügen am Radfahren steht im Vordergrund.

Frische Kokosmilch, Tee und die südindisch geprägte Küche mit exotischen Früchten und Gewürzen stärken zwischen den Radetappen. Erfahrene Guides betreuen die Fahrrad-Urlauber bei dieser 14-tägigen Tour. Die nächste Reise findet vom 11. bis 25. Februar 2017 statt. Der Reisepreis liegt bei 2795€ inklusive Flug.

Ausführliche Informationen zu Programm und Ablauf gibt es auf www.biketeam-radreisen.de/srilanka. Dort finden sich auch viele weitere attraktive Angebote rund ums Reisen auf dem Fahrrad – mit Trekkingrad, Rennrad und Mountainbike.

Über den Veranstalter

Biketeam Radreisen ist ein Spezialanbieter für Radreisen mit Rennrad- sowie Trekking- und Mountainbikes in vielen Ländern der Erde. Biketeam spricht ambitionierte Fahrer an, die herrliche Landschaften entdecken und dabei gleichzeitig Fitness tanken möchten – individuell oder in der Gruppe. Biketeam wurde im Oktober 2015 erneut CSR-zertifiziert (Corporate Social Responsibility) und bekennt sich damit zu einem nachhaltigen Tourismus. Biketeam Radreisen ist außerdem Mitglied im Verband forumandersreisen e.V.

[Text & Fotos: biketeam-radreisen.de]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.