foto von einer idyllischen landschaft bei sonnenuntergang, gesehen von einem hohen felsen aus-mit-zelt-und-schlafsack
Urlaub

Leichte Ausstattung für Radreisen

Lesezeit etwa 6 Minuten

Schlafsack aus recycelten PET-Flaschen & Zelt mit Aufblasgestänge: Leichte Hightech-Ausstattung für neue Radabenteuer.

Ich weiß nicht, wie es euch geht: Aber wenn im neuen Jahr die Temperaturen auch nur ein bisschen milder werden und sich die Sonne öfter zeigt, wächst bei mir die Lust auf Radreisen. Vor allem, wenn ich dann noch so spannende Produkte wie den Soto-Kocher oder innovative und leichte Produkt wie den Schlafsack und das Zelt von Vango finde.

Vollbepackt reisen

Früher war ich mit dem halben Hausstand unterwegs: 2 Lowrider-Taschen vorne, 1 Packsack über dem Vorderrad, 1 Lenkertasche, 2 Gepäckträger-Taschen hinten plus 1 große Tasche hinten quer. So habe ich zum Beispiel 2013 den Rheinland-Pfalz-Radweg bereist.

mtb mit reisetaschen vor der festung ehrenbreitstein in koblenz

Damals noch ohne E-Unterstützung. Auch wenn ich mich schnell an das Mehrgepäck gewöhnt hatte: An den Anstiegen habe ich schwer geschnauft – und am Ende hatte ich immer mehr dabei als ich brauchte.

Leichter reisen

Später 2017, auf den Spuren der Rosinen-Bomber, war das Gepäck dann schon deutlich weniger, jedoch hatte ich da weder Zelt noch Schlafsack dabei: Ich habe mir unterwegs Unterkünfte gesucht.

E-Bike bepackt mit vielen Packtaschen und ein Rosinenbomber im Hintergrund
Bikepacking auf dem CandyBGraveler

Auch auf der Tour zeigte sich, dass ich zuviel dabei hatte. Dabei wäre das dank e-Unterstützung gar nicht so wild gewesen. Vielleicht hätte sogar noch Schlafsack & Zelt drauf gepasst.

Aber nicht die Ausstattung, die ich 2017 hatte. Die war schlicht zu sperrig und zu groß. Mit der neuen Ausstattung von Vango wäre das sicher gegangen.

Schlafsack Vango Microlite 200

Der Vango Microlite 200 ist ein Schlafsack für Outdoor-Enthusiasten in Mumienform, der sich ideal für drei Jahreszeiten eignen soll und auf ein optimales Verhältnis von Gewicht und Wärme setzt. Das Futter und das Außenmaterial bestehen aus recyceltem Polair® Active Eco Material, das aus wiederverwerteten PET-Flaschen gewonnen wird.

Die Hülle besteht aus robustem, wasserabweisenden 20D 400T Diamond Ripstop Gewebe. Die Innenseite ist mit Aluminium beschichtet, um die Wärmerückhaltung zu verbessern. Das elastische Futter aus 20D 380T Polyester soll für einen spürbar erhöhten Schlafkomfort sorgen.

vango-schlafsack-Microlite 200

Der Schlafsack ist dreischichtig aufgebaut, wodurch eine mittlere Isolationsschicht entsteht, die ohne Nähte auskommt. Dadurch werden Kältebrücken vermieden und die Leistungsfähigkeit des Microlite wird nicht durch Tau oder Kondensfeuchtigkeit beeinträchtigt.

Die Füllung besteht aus recycelten Synthetikfasern, die unempfindlich gegen Feuchtigkeit sind und auch dann noch für Wärme sorgen, wenn sie nass werden sollten. Zudem trocknet der Schlafsack sehr schnell.

Mit einem Komfortbereich etwas über der Frostgrenze und einem Gewicht von nur 960 Gramm liegt der Microlite 200 im Bereich der 1 kg-Grenze. Dies ist ein hervorragender Wert für einen nässeunempfindlichen und wasserabweisenden Kunstfaserschlafsack. Der Preis dürfte in dieser Kategorie ebenfalls außergewöhnlich sein.

Details

  • Gewicht: 960 Gramm
  • Einsatzbereich Temperatur: 1 – 20 Grad
  • Max. Körpergröße: 1,90 m
  • Packmaß: 25 x 18 cm
  • UVP: 100 EUR

Die Microlite-Serie gehört zur Vango „Earth Collection“. Diese Kollektion umfasst eine Vielzahl von Produkten des schottischen Zeltspezialisten Vango, darunter technische Ein- bis Dreipersonen-Zelte, große Familienzelte, Trekking-Schlafsäcke, Camping-Stühle und Drive-Away-Vorzelte. Alle Produkte der Earth Collection bestehen größtenteils oder komplett aus recyceltem Einweg-Kunststoff, wobei über 8.000.000 alte PET-Flaschen als Rohstoff verwendet werden. Die Recycling-Qualität wurde kontinuierlich verbessert, sodass die Produkte der Earth Collection den Modellen aus neu entwickelten Materialien in nichts nachstehen. Dies ist ein Schritt in Richtung nachhaltigerem Leben und Reisen.

Zelt Vango F10 Helium UL Air

Ein Highlight aus der Vango-Kollektion ist das Vango F10 Helium UL Air, ein leichtes Trekkingzelt mit aufblasbarem Gestänge. Das 1-Personen-Zelt bietet mit seinem hybriden Tunneldesign einen kompakten und zuverlässigen Schutz für Abenteuer in der Wildnis.

Dank der aufblasbaren AirBeam®-Struktur ist es leicht und z.B. mit dem serienmäßigen Pumsack oder der Luftpumpe schnell aufzubauen – trotzdem jedoch stabil. Durch das Dual Upright Design entsteht zusätzliche Innenvolumen – das erhöht die Vielseitigkeit des Zeltes. Der All-in-One-Aufbau wird besonders vorteilhaft wenn es im Regen schnell gehen muss.

2021-Vango-tents-f10

Dank des Vango-eigene TBS Pro Spannsystem wird eine hohe Stabilität gewährleistet, die Abspannleinen sind reflektierend. Das Protex 15.SRN Material ist leicht und vollständig getapet. Für ein angenehmes Klima und reduzierte Kondensation sorgen das Mesh-Gewebe des Innenzeltes sowie die beidseitigen Belüftungsöffnungen. Mehrere Taschen und eine Apsis bringen Ordnung und Stauraum ins Vango F10 Helium UL Air.

Details

  • Aufblasbare AirBeam®-Struktur
  • Protex 15.SRN
  • TBS Pro®
  • Teilnetz-Innentür
  • O-förmige Innentür
  • Bodenplane
  • Atmungsaktives Ripstop Innenzelt
  • Dyneema Abspannleinen
  • Dyneema Abspannpunkte
  • Fast Pack Zelttasche
  • All-in-One-Aufbau
  • Außenzelttür kann als Belüftung geöffnet werden
  • Belüftungsöffnungen im Außenzelt mit Mesh-Abdeckung
  • Vollständig versiegelte Nähte
  • Innentaschen
  • Mini Line-Lok Abspannleinen
  • Mehrere reflektierende Punkte
  • Konstruktion: Tunnelzelt
  • Anzahl Personen: 1
  • Jahreszeit: Dreijahreszeiten
  • Gestänge: aufblasbar; stangenlose Konstruktion
  • Anzahl Eingänge: 1
  • Anzahl Apsiden: 1
  • Packmaß: 33 x 13 cm
  • Gewicht: 1.350 g
  • Extras: reflektierende Details, Moskitonetzeinsatz
  • Lieferumfang: Zelt; Fastpack Packsack; Pumpsack

Material

  • Außenzelt: 100% Polyamid
  • Innenzelt: 100% Polyamid
  • Boden: 100% Polyamid
  • getapte Nähte
  • atmungsaktiv, winddicht, wasserdicht
  • Wassersäule Außen: 3.000 mm
  • Wassersäule Boden: 6.000 mm
  • Außenzelt Info: Protex 15.SRN
  • Innenzelt Info: 15D Nylon
  • Boden Info: 70D Ripstop Nylon
  • UVP: 590€

Meine Meinung

Für mich ist es immer wieder überraschend, welche Fortschritte beim Camping durch moderne Materialien möglich werden. Wenn ich da an die Daunenschlafsäcke meiner Kindheit denke. Und auch mein erster Synthetikschlafsack war so voluminös, dass ich den nur schwer auf dem Rad hätte mitnehmen können.

Im Vergleich wirkt der Vango Microlite 200 fast wie von einem anderen Stern. Das er aus recycelten PET-Flaschen besteht – wow!

Hätte mir vor 10 Jahren jemand etwas von Aufblasgestängen erzählt, hätte ich amüsiert abgewunken. Damals waren GFK- oder Fiberglas-Gestänge üblich. Doch wenn die mal brachen, war Ersatz schwer zu bekommen. Das ist mir beim Billig-Zelt mit GFK-Gestänge auf meiner Tour auf dem Froschradweg in einer heftgen Gewitternacht passiert.

Mein nächstes Zelt hatte dann ein faltbares Alugestänge – das hält bis heute, ist aber nunmal schwerer. Zelte mit Luftgestänge sind da logischerweise leichter. Dass die auch stabil genug sind haben zahlreiche Vorzelte an Wohnmobilen und Wohnwagen in den letzten Jahren bewiesen. Doch ob das auch für Radreisen taugt?

foto von einer idyllischen landschaft bei sonnenuntergang, gesehen von einem hohen felsen aus-mit-zelt-und-schlafsack

Was meint ihr? Schreibts mir gerne in die Kommentare.

Mehr Infos zu den Produkten von vango gibt’s online: https://www.vango.co.uk/

[Text:[at], Fotos: VeloStrom, Vango]

Newsletter-Abo-Motiv-Fatbike
Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)