cover_ebike-katalog-2019
Buch-Tipp

Für’s Osternest: E-Bike Katalog 2019

Lesezeit etwa 3 Minuten

[at] Die Redaktionen von MYBIKE und EMTB legen ein dickes Ei ins Osternest: Der “e-bike Der Katalog 2019” bietet bei 655 Gramm Gewicht mehr als 450 Pedelecs im Überblick auf 306 Seiten. Er ist für 6,90€ pünktlich zum Saisonstart am Kiosk zu haben.

cover_ebike-katalog-2019Das Pedelec beschert dem Fahrrad einen Aufschwung wie er in der Geschichte wohl seinesgleichen sucht. Die kürzlich veröffentlichten Zahlen des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV), nachdem 2018 mit 4,18 Millionen Einheiten 8,6% mehr als im letzten Jahr verkauft wurden zeigen das deutlich. In den Niederlanden übersteigt die Anzahl der verkauften Pedelecs sogar erstmals die Anzahl der verkauften konventionellen Fahrräder.

Praktisch jede Fahrradgattung ist mittlerweile “elektrifiziert”, die Modellvielfalt ist entsprechend groß. Und nicht nur angesichts des Investitionsvolumens beim Kauf eines Pedelecs ist der Beratungsbedarf enorm angesichts zum Beispiel der verschiedenen Motor- und Antriebsformen.

Diesem Beratungsbedarf kommt der E-Bike Katalog 2019 der Redaktionen von MYBIKE und EMTB entgegen. Alleine 40 Seiten umfasst die ausführliche Kaufberatung, der Katalogteil stellt mehr als 450 Pedelecs mit den relevanten Daten im Bild vor. Das Ganze übersichtlich sortiert in den Kategorien “Citybike & Tiefeinsteiger”, “Trekking & Tourenbikes”, “Falträder”, “Sonstige Typen”, “Mountainbikes Hardtail” und “Mountainbike Fullsuspension”.

Die Kategorien “Mountainbikes Hardtail” und “Mountainbike Fullsuspension” umfassen alleine schon 101 Seiten und damit kaum weniger wie die Kategorien “Citybike & Tiefeinsteiger”, “Trekking & Tourenbikes” zusammen, die auf 121 Seiten kommen. Deutlicher kann der Siegeszug des Pedelec im MTB-Sektor wohl kaum dokumentiert werden!

Besonders praktisch finde ich, dass auch die Testsieger aus mehr als 100 Tests aus dem Jahr 2018 der beiden Zeitschriften MYBIKE und EMTB vorgestellt werden. Denn Fahreindrücke sagen viel mehr aus als die nackten technische Daten. Und obwohl der Katalog mit mehr als 450 Pedelecs sehr viele Modelle vorstellt ist die Marktvielfalt noch größer!

Deshalb kann auch der beste E-Bike-Katalog die persönliche Testfahrt auf einem oder besser mehreren Pedelecs nicht ersetzen. Gelegenheit dazu gibt es auf vielen verschiedensten Messen in ganz Deutschland oder auch beim Fachhändler vor Ort.

Der E-Bike Katalog 2019 ist im gut sortierten Fachhandel oder im Online-Shop des Delius-Klasing-Verlages für 6,90€ erhältlich.

[Foto: VeloStrom]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)