Ampler_Bikes_Maya
Markt & Hersteller

Showroom Eröffnung in Köln: Ampler Bikes expandiert in Deutschland

Lesezeit etwa 4 Minuten

Ampler expandiert in seinem größten Markt und eröffnete am 25. Juli 2020 in Köln seinen zweiten Deutschland-Showroom. Dieser wird als Testfahrt- und Servicezentrum für die Region fungieren.

Ampler_Bikes_MayaDer neue Ausstellungsraum der Direktvertriebsfirma befindet sich in der lebhaften Kölner Südstadt, in der Severinstraße 111. Er wird als Basis für alle Ampler-Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen und den Benelux-Ländern fungieren.

Dazu gehören die Fahrradbestellung und -abholung vor Ort im Showroom, ein Test-Ride-Center, sowie der regionale Garantie- und Fahrradwerkstatt-Service. Zudem dient er als Community-Anlaufstelle für alle neuen und bestehenden Kunden.

“Wir freuen uns sehr, einen neuen Showroom in Köln zu eröffnen. Dies ist die Region, in der die meisten unserer Kunden ansässig sind, und es ist wichtig für uns, das Serviceniveau und das Ampler-Erlebnis weiter zu verbessern. Köln ist eine sehr schöne Stadt mit einer großartigen Fahrradkultur, daher sind wir der Meinung, dass dies der richtige Ort ist, um zu expandieren. Der neue Kölner Showroom ist ein wichtiger Meilenstein für Ampler und stärkt unsere Präsenz nicht nur in Deutschland, sondern auch für die nahe gelegenen Benelux-Kunden” sagt Ardo Kaurit, CEO und Mitbegründer von Ampler Bikes.


Weiterlesen

ampler_blumen_160

 

Test Ampler Stout: Viel mehr als nur für die City

 


Ampler meldet für die ersten sechs Monate des Jahres 2020 ein Wachstum von über 100% gegenüber dem Vorjahr.

Das in Estland gegründete Unternehmen für alternative, urbane Mobilität hat mit 80 Prozent aller verkauften Fahrräder in Deutschland seinen größten Markt. Nach der 2018 eröffneten Niederlassung in Berlin, ist die Eröffnung des Kölner Showrooms demnach ein logischer Expansionsschritt.

Zur Untermauerung der Position von Ampler in Deutschland und in Zustimmung zum weltweit wachsenden Fahrradtrend, überreichte die estnische Staatspräsidentin Kersti Kaljulaid im Juni das Ampler-Modell Stout als offizielles Geschenk an den deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.


Weiterlesen

ampler-stout-kaljulaid-steinmeier-160

 

Estnische Präsidentin Kersti Kaljulaid zu Gast im Flagship-Store Berlin 

 


Ampler Bikes, als Hersteller leichter, urbaner Pedelecs beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter, von denen ein Viertel in Deutschland tätig ist. Für Testfahrten gibt es derzeit  an 22 verschiedenen deutschen Standorten Ampler-Markenbotschafter. Ausserdm hat das Unternehmen ein ständig wachsendes Service-Center-Netzwerk mit Service-Partnern in Berlin, München, Frankfurt, Hamburg und Hannover aufgebaut.

Über Ampler

Mit tausenden verkauften und gelieferten E-Bikes seit Amplers Markteinführung in 2016, verfolgt die Direktvertriebsfirma stetig ihre Mission, mit ihren leichten und agilen E-Bikes eine bessere Pendler-Erfahrung zu schaffen. Zurzeit arbeiten über 70 Mitarbeiter für Ampler in den zwei Büros in Berlin und Tallinn. Die beiden Showrooms von Ampler Bikes befinden sich im lebendigen Berliner Bezirk Prenzlauer Berg in der Kollwitzstraße 47 , sowie in der lebhaften Kölner Südstadt, in der Severinstraße 111. Diese sind Dreh- und Angelpunkt für alle deutschen und Zentraleuropäischen Abwicklungen, außerdem Ort für Beratung, Bestellung und Abholung, Testfahrtencenter und Servicewerkstatt.

„Wir sehen das elektrifizierte Ampler als zeitgemäße Fortentwicklung des gewöhnlichen Fahrrads an. Wir fahren zwar immer noch Rad, allerdings mit einer smarten, neuen Generation von Fahrrädern.” – Ampler Bikes

Mehr Infos: https://amplerbikes.com/de

[Text & Fotos: Ampler]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis