Menschen mit Rad vor Alpenpanorama
Urlaub

Vielfältige Radreisen per Pedelec

Menschen mit Farhrrädern vor Alpenpanorama
Bike-Transalp mit dem Pedelec: Auch das geht mit “Die Landpartie”

[at] Manches mal würde man gerne eine Radreise bei einem Veranstalter buchen, jedoch ist just für diese spezielle Reise kein Pedelec verfügbar. In solch einem Fall hilft vielleicht der Veranstalter “Die Landpartie” weiter.

“Die Landpartie”, beheimatet im nordeutschen Oldenburg, verspricht, dass auf allen geführten und individuellen Radreisen ein Pedelec wahlweise dazu gebucht werden kann. Und die Bandbreite dieser Radreisen ist enorm: Deutschland, Benelux, Skandinavien, England und Kanalinseln, Baltikum, Italien, Österreich, Schweiz, Balkan.

Dabei legt “Die Landpartie” besoderen Wert darauf, dass jedes Detail der Reise sorgfältig kontrolliert ist. So werden die Hotels beispielsweise persönlich ausgewählt.

Und für alle, die lieber in der Pedelec-Gruppe radeln bietet “Die Landpartie” spezielle Reisen in Zusammenarbeit mit der ZEIT und der Süddeutschen Zeitung an.

Weitere Informationen über das vielfältige Angebot sind auf der Website unter www.dielandpartie.de zu finden.

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.