Neues aus der Szene

XCYC gewinnt mit Lastenpedelec German Design Award

Auf der diesjährigen Eurobike in Friedrichshafen stellte XCYC die neu entwickelten Lastenfahrräder vor. Jetzt wurde das dreirädrige Pickup mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet.

XCYC Pickup: Das etwas andere Lastenpedelec (Klicken zum Vergrößern)

Der wuchtige Rahmen kombiniert mit breiten Hinterrädern aus dem Quad-Bereich bildet das markante Aussehen der drei Modelle, die auf der Fahrradmesse der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Ob im Einsatz mit schweren Lasten, beim Familienausflug oder als sportliches Trike: Das E-Cargo-Bike mit der Bezeichnung „Pickup“ nimmt nicht nur Lasten auf, sondern macht auch Spaß beim Fahren.

Hinter der neu gegründeten Fahrradmarke ‚XCYC excites cycling‘  steht die südlich von Stuttgart ansässige Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW). In den Werken des Sozialunternehmens arbeiten Menschen mit Behinderung oder seelischer Erkrankung.

„Mit dem XCYC „Pickup“ wollten wir einerseits ein cooles Elektrobike auf den Markt bringen und andererseits ein Produkt entwickeln, an dem vielfältige Tätigkeitsfelder für unsere Mitarbeiter mit Behinderung entstehen“, erklärt Produktmanager Tim Bisinger.

Stabiles Lastenpedelec

XCYC_German_Design_AwardHerausgekommen ist dabei ein stabiles Cargo-Bike mit einer Belastbarkeit bis 250kg, das seinen sportlichen Charakter durch breite Reifen und eine kräftige Federgabel unterstreicht.

Das Konzept geht auf: „Wir freuen uns riesig, dass das „Pickup“ so gut ankommt und unser Modell „Performance“ jetzt auch noch als Winner beim German Design Award 2018 ausgezeichnet wird. Es ist der Lohn für zwei Jahre Entwicklung und umfangreiche Tests, die die ersten Ideen bis zur Serienreife begleiteten“, so Hartmut Schwemmle, gesamtverantwortlicher Projektleiter.

Customizing möglich

Während der Bosch Performance-CX-Mittelmotor mit starken 75 Newtonmeter in allen Modellen verbaut wird,

XCYC_German_Design_Award

gibt es Komponenten, die nur in bestimmten Modellen vorkommen. So können die Kunden beispielsweise zwischen verschiedenen Doppelbrücken-Federgabeln und unterschiedlicher Bereifung wählen.

Die drei XCYC Modelle können seit Oktober 2017 im Webshop der schwäbischen Newcomer zusammengestellt und erworben werden. Oder alternativ bei einer wachsenden Anzahl von Fahrradhändlern im In- und Ausland.

XCYC_German_Design_AwardDer German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

[Text: XCYC, Fotos:Patrick Werner, GWW]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Kommentar:

Es macht einfach Spaß zu erleben, wenn sich interessante Konzepte entwickeln: Das „Pickup“ habe ich erstmals auf der Eurobike 2016 gesehen und gefahren, und auch dieses Jahr auf der Spezialradmesse in Germersheim und der Eurobike war es mit dabei. Die Auszeichnung durch den Rat für Formgebung zeigt deutlich, wohin die Reise geht! Herzlichen Glückwunsch an XCYC!

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.