pearl-izumi-BikeStyle-collection-frau
Markt & Hersteller Zubehör

„Pedal to Zero™” Initiative von Pearl Izumi

Lesezeit etwa 4 Minuten

Pearl Izumi will Anreize schaffen, dass noch mehr Menschen auf E-Bike und Fahrrad umsteigen.

Fahrradfahren fördert nicht nur die Gesundheit, sondern schont auch die Umwelt. Für PEARL iZUMi ist es dabei eine Herzensangelegenheit, nicht nur die Bekleidung für das Radfahren zu produzieren: Sie wollen einen Anreiz schaffen, dass mehr Menschen aufs Rad (um)steigen, um sich und ihrer Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit „Pedal to Zero™” hat PEARL iZUMi eine ganz spezielle Initiative ins Leben gerufen.

Pedal to Zero™

Die „Pedal to Zero™” Initiative soll Menschen dazu motivieren, das Fahrrad als alternatives Fortbewegungsmittel zu wählen. Jedes Kleidungsstück in PEARL iZUMis neuer BikeStyle Frühjahrskollektion 2022 wird eine Statistik enthalten, die die Strecke angibt die mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurückgelegt werden muss, um die CO2-Belastung des Kleidungsstücks in Herstellung und Transport auszugleichen.

Werbung

Die BikeStyle Bekleidungslinie ist nicht nur alltagstauglich, sondern zugleich funktional und vielseitig einsetzbar. Eine Kombination von Streetwear, Lifestyle und den Technologien und Features, die funktionale Sportbekleidung auszeichnen.

PEARL iZUMi nutzt Higg-Index

Wie viele Outdoor- und Bekleidungsmarken nutzt PEARL iZUMi den Higg-Index, ein gemeinsames Nachhaltigkeits-Konzept der Sustainable Apparel Coalition (SAC).

Mit Hilfe des Higg-Index können die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Geschäftsprozesse bewertet werden. Das neue Higg Product Module 1.0 ermöglicht es zudem, die Menge an Kohlendioxid zu ermitteln, die bei der Herstellung eines Kleidungsstücks entsteht. Basierend auf der Schätzung der EPA (Environmental Protection Agency) kann berechnet werden, wie viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden müssen, für die normalerweise das Auto eingesetzt wird, um den Kohlendioxidgehalt jedes Kleidungsstücks auf „Null zu bringen.”

pearl-izumi-BikeStyle-collection-frau

Grundlage für die Berechnungen ist der Kraftstoffverbrauch eines PKWs in den USA, der rund 250 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt.

Umfrage: Würde dir etwas fehlen, wenn es VeloStrom nicht mehr gäbe?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Die Rove Shorts zum Beispiel verursacht durch die Herstellung und den Transport umgerechnet 5,9 kg CO2. So müssen für Erledigungen oder den Weg zur Arbeit knapp 25 Kilometer mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurückgelegt werden und schon ist der Emissionsausstoß der Shorts ausgeglichen.

“Mehr als nur Pendeln”

pearl-izumi-BikeStyle-collection-mann

Andrew Hammond, Direktor für Brand Marketing bei PEARL iZUMi, betont weiter: „Es geht um weit mehr, als das reine Pendeln. Es geht darum, das Fahrrad als ein Fortbewegungsmittel zu erkennen, das nicht nur Spaß macht, sondern einen Mehrwert für unseren gesamten Lebensstil mit sich bringt. Natürlich ist es auch richtig, dass nicht zwingend neue Bekleidung benötigt wird, um durch die Stadt zu fahren. Jedoch erleichtert unsere BikeStyle-Kollektion mit fahrradspezifischen Design und Funktionen gut geschützt und komfortabel unterwegs zu sein. Und dennoch wird sie abseits des Rads nicht als Fahrradbekleidung wahrgenommen, so dass sie problemlos jeden Tag getragen werden kann.

Werbung

Ziel: Positive Klimabilanz

Die „Pedal to Zero™”-Initiative ist Teil des Gesamtziels der Marke PEARL iZUMi, bis 2025 eine positive Klimabilanz zu erreichen.

Im Jahr 2018 verkündete das Unternehmen mit Sitz in Colorado sein ehrgeiziges und nachhaltiges Produktziel: 90% der Produkte sollen bis 2022 aus nachhaltigen Materialien hergestellt sein. Heute werden über 40% der Produktlinie aus recycelten, erneuerbaren und organischen Fasern produziert und die Marke ist auf dem besten Weg, ihr gesetztes Ziel zu erreichen.

[Text & Fotos: Paul Lange & Co OHG]

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)