e-bike-montagestaender-ket-life4bike
Werkzeug Zubehör

Packt auch E-Bikes: Profi-Fahrrad-Montageständer

Lesezeit etwa 7 Minuten

Hersteller Ketterer verspricht beim Multifunktionstalent KET-LIFT4BIKE maximale Funktionalität für geniale Erlebnisse.

Der neue elektrisch verstellbare Montageständer für Fahrräder bis 40 Kilogramm für den professionellen Einsatz in Fahrradwerkstätten, Serviceeinrichtungen, Fahrradverleihstationen und Hobbywerkstätten hat das Zeug, die Herzen von Profis und ambitionierten Freizeitschraubern zu erobern.

Montageständer für E-Bikes

Robust, standfest, kraftvoll und vielseitig: Ein leistungsstarker Montageständer ist das Herzstück jeder guten Fahrradwerkstatt und muss viele Attribute vereinen, um bei Montage-, Reparatur- und Service-Arbeiten am Bike dem Anwender das Leben leichter zu machen.

e-bike-montagestaender-ket-life4bike
E-Bike-Montageständer KET-LIFT4BIKE

Alleine schon für das Einstellen der Kettenschaltung ist ein Montageständer eine super Erleichterung. Da E-Bikes aber schon etwas schwerer sind als normale Fahrräder kann schon das Fixieren des E-Bikes in der richtigen Arbeitshöhe eine Herausforderung sein.

Bei einem herkömmlichen Montageständer braucht man dazu manches mal zwei Personen. Soll das Bike dann noch in einer gekippten Position gehalten werden, sind die Halteklammern normaler Fahrrad-Montageständer (oder die Handkraft zum Fixieren) oft schnell überfordert. Wie oft habe ich mir da schon einen elektrisch betriebenen Profi-Bikemontageständer gewünscht. Und sei es auch nur für das schon traditionelle Wiegen der Testbikes.

Genau das – maximale Funktionalität für geniale Erlebnisse – verspricht KET-LIFT4BIKE der B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG.


e-bike-jeep-fatbike-mhfr-7100-gewicht-serienausstattung
Dauertest E-bike Jeep FatBike MHFR 7100 an der Waage

Fahrrad-Boom führt zu hohem Bedarf

Ob es der Trend zum Dienstfahrrad oder zum E-Bike, ein gestiegenes Fitness- und Umweltbewusstsein oder einfach nur Life-Style ist – die neue Lust aufs Radfahren hat in Deutschland nahezu den letzten Couchpotato aus dem Haus gelockt, der Fahrradboom hält unvermindert an.

Laut Fahrradmonitor 2021 des Bundesverkehrsministeriums hat das Fahrrad im Verkehrsmittelvergleich das höchste Wachstumspotential. In Zukunft wollen danach 41 Prozent der Menschen im Alter zwischen 14 und 69 Jahren häufig Radfahren. Bei den Jüngeren (14 bis 29 Jahre) ist der Wunsch nach einer häufigeren Fahrrad-/Pedelec-Nutzung mit 49 Prozent am stärksten ausgeprägt. Die größte Bereitschaft zur häufigeren Nutzung von emissionsarmen oder emissionsfreien Verkehrsmitteln findet sich in den Großstädten.

Michael Seifritz, Head of Sales & Marketing bei Ketterer: „Das rasante Wachstum zeichnet sich schon seit Jahren ab, und wo viel geradelt wird, steigt die Nachfrage nach Wartungs- und Reparaturarbeiten stetig an. Damit auch der Bedarf an leistungsstarken Montageständerlösungen für Profi-Werkstätten bis hin zu den Privat-Garagen. Aber genau hier trennt sich am Markt bei der nahezu unübersichtlichen Vielzahl an Angeboten die Spreu vom Weizen – etwa in der Verarbeitungsqualität, der Sicherheit, dem Handling oder in der Anwendungs-Flexibilität. Für uns Grund genug, unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Antriebstechnik mit Bike-Knowhow zu verzahnen und endlich ein richtungsweisendes Ständer-System bereitzustellen, das alle wichtigen Features und Applikationsmöglichkeiten vereint: Das Ergebnis ist der wartungsfreie 2,20 m hohe KET-LIFT4BIKE – ein bei uns im ’Black Forest’ entwickeltes und in deutscher Qualitätsproduktion gefertigtes Multifunktionstalent, das im Dauerbetrieb für alle Fahrräder bis 40 kg geeignet ist und mit einer Verstellgeschwindigkeit von 80 mm/sec ein sehr effizientes Werkeln verspricht.“

e-bike-montagestaender-ket-life4bike-detail-halteklammern

KET-LIFT4BIKE – flexibel, sicher, schnell, kraftvoll

Egal ob Reifenwechsel, Kettenpflege, Bremsenentlüftung oder ob in gekippter Stellung das Ritzel am Motor gewechselt werden soll: Dank der Schnellwechsel-Halteklauen-Aufnahme ist es möglich, unterschiedliche Klemmsysteme bzw. Halteklauen  – VAR, Tip-Top 3-Punkt, Feedback – einzusetzen und das Bike mit hoher Spannkraft bei trotzdem schonender, feiner Präzision zu spannen.

Per Knopfdruck (Auf & Ab) des Industrie-Handschalters oder per Fußschalter wird das Bike mit zügigen 80 mm pro Sekunde stufenlos und ohne Kraftaufwand in die gewünschte Höhe (maximaler Gesamthub: 1.635 mm) geliftet. So ist ein ergonomisches Arbeiten am Bike auf Wunschhöhe möglich. Die 360 Grad Schwenkbarkeit des Systems macht den Arbeitsprozess dabei besonders komfortabel.

e-bike-montagestaender-ket-life4bike-werkzeug-notebook

Dank eines 3,5 m langen Kabels wird KET-LIFT4BIKE von oben fest mit Schuko-Stecker (Industrienorm) verkabelt; auch der Druckluftanschluss liegt auf der Ständeroberseite. Mit den zwei separaten 230V-Steckdosen in Arbeitshöhe, USB-Steckdosen direkt darüber und einem Druckluftanschluss sind alle Anschlüsse immer an der richtigen Stelle verfügbar. Ein Querbalken für hängende Werkzeuge, eine Ablagemöglichkeit für Werkzeuge oder PC mit einer Werkzeughalterung für Steckschlüssel gehören zur Ausstattung.

Sichere E-Bike-Wartung

Sicherheit bei größtmöglicher Funktionalität und Flexibilität werden beim KET-LIFT4BIKE großgeschrieben: Dank der Kollisions-Sicherheitsabschaltung mit Drive-Back-Funktion wird bei Auffahrt auf den Boden oder auf ein Hindernis das System zuverlässig gestoppt und somit eine Beschädigung am Rahmen wirkungsvoll verhindert.

e-bike-montagestaender-ket-life4bike-steckdosen

KET-LIFT4BIKE mit Bodenplatte kann mit stabilen Rollen und 2 Haltegriffen leicht an jeden anderen Ort, etwa für Events aller Art, gebracht werden. Darüber hinaus bietet Ketterer den Ständer ohne Platte für die Verankerung an einem festen Standort an. Mit den Ankerschrauben wird der Radständer dann direkt im geeigneten Fundament fixiert.

Michael Seifritz: „Für die Entwicklung von KET-LIFT4BIKE haben wir eng mit Werkstattprofis zusammengearbeitet. Daraus ist ein Produkt entstanden, das exakt den Marktanforderungen und Bedürfnissen der Anwender entspricht. Dank der vielen Features ist KET-LIFT4BIKE nicht nur ein Must-Have für den Einsatz in Fahrradwerkstätten, Serviceeinrichtungen und Fahrradverleihstationen etc. Der vollelektrische Ständer ist gleichermaßen auch für diejenigen im Semi-Profi- wie im Hobby-Bereich geeignet, die etwa beim E-Bike gerne selbst Hand anlegen. So können sie regelmäßig ihre Fahrräder in der eigenen Werkstatt, Garage oder an anderer Stelle zu Hause warten, ohne auf den Komfort und die Ergonomie einer professionellen Einrichtung verzichten zu müssen.“

Technische Daten KET-LIFT4BIKE kompakt

  • Verstell-Geschwindigkeit 80mm/s
  • Hub-Kraft 40 kg
  • Gewicht Ständer ca. 40 kg
  • Gewicht Bodenplatte ca. 40 kg
  • Ergonomische Arbeitshöhe von Klemmhöhe 345 mm bis 1980 mm (Max. Arbeitsbereich: Gesamthub 1.635 mm)
  • Kollisions-Sicherheitsabschaltung
  • 360° Schwenkung
  • Für alle Fahrräder geeignet (speziell für E-Bikes)
  • Mobiler Einsatz möglich
  • Individuelles, ergonomisches Arbeiten über stufenlose Höheneinstellung
  • Hohe Standsicherheit
  • Strom- (SCHUKO-Stecker) und Druckluftanschluss von oben
  • Werkzeugablage aus Stahl für Laptop und Kleinteile
  • Zwei separate 230V-Stromanschlüsse und zwei USB-Ports
  • Individuell anpassbar an Kundenwünsche
  • Wartungsfrei
  • Designed und produziert in Süddeutschland
  • Bewährtes Antriebssystem seit über 40 Jahren

Preis und Verfügbarkeit

Der KET-LIFT4BIKE kann direkt im online-Shop der Ketterer GmbH&Co KG bestellt werden. Je nach gewünschte Ausstattung ist der Montageständer ab 3.269 € (inkl. MwSt). verfügbar.

Mehr Infos zum Montageständer findet sich online unter: https://www.fahrrad-montagestaender.com/

Über Ketterer

Antriebe von Ketterer bewegen Gebäudekomponenten, Industrieanlagen, ergonomische Möbel und Carelösungen auf der ganzen Welt. Manuell oder elektromotorisch. Hier gehört das familiengeführte Unternehmen zu den weltweiten Marktführern. Den Grundstein dafür legte Benedikt Ketterer im Jahr 1832 mit der Gründung seiner Schwarzwälder Uhrmacherwerkstatt. Damals wie heute gehören Innovationskraft, Qualitätsdenken, Präzision und Mut zur Neuorientierung zur Unternehmensphilosophie. Ketterer bleibt nach wie vor dem Standort Schwarzwald treu – in Furtwangen arbeiten heute rund 200 Mitarbeiter.

Seit 2015 fokussiert sich Ketterer auf vier Marktsegmente:

  • Ergonomie Professional bringt höhenverstellbare Arbeitsplätze ins Büro, in die Werkstatt, ins Labor, Schule und mehr.
  • Ergonomie Home & Care bietet innovative Antriebslösungen für Wohn- und Küchenmöbel sowie für Anwendungen im Kranken-, Pflege-, Reha- und Behindertenbereich.
  • Building Drives beschattet Gebäude und Plätze, bietet Antriebe für Fenster, Türen, Tore und bewegliche Trennwände an.
  • Industrial Drives versorgt die Lager- und Transportlogistik sowie den Anlagen- und Maschinenbau mit passenden Antrieben.

Auf Basis der bewährten und vielfach eingesetzten Standardkomponenten entwickeln und produzieren die Spezialisten von Ketterer kundenspezifische, auf die Anwendung abgestimmte Antriebslösungen.

[Text:[at] & B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG | Fotos: B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.