shimano_steps_e-mtb_frame_160
Neues aus der Szene

Shimano baut neue Europazentrale in den Niederlanden

shimano_steps_e-mtb_frame[at] Shimano stärkt die Bedeutung des europäischen Markts: Die neue Europazentrale im niederländischen Eindhoven soll Platz für 200 Mitarbeiter bieten.

Das neue europäische Hauptquartier wird auf dem „High Tech Campus“ in Eindhoven errichtet. Zur Eröffnung im Januar 2017 werden zunächst etwa 150 Mitarbeiter beschäftigt sein. Jedoch wird nach Angaben von Rudy Bouwmeester ( Sports & Events Manager bei Shimano Europe) damit gerechnet, die Zahl der Mitarbeiter schnell zu erhöhen.

Für die nächsten Jahre wird die Neuentwicklung und Produktion neuer Komponenten weiterin in Asien stattfinden. Das europäische Hauptquartier in Eindhoven wird sich um die Weiterentwicklung vorhandener und das Design neuer Produkte kümmern. Ben Hillsdon, Sprecher von Shimano Europe: „Der Standort Eindhoven wird der wichtigste in ganz Europa werden und alle Produktweiter- und Neuenwicklungen, sowie die Zusammenarbeit mit von Shimano gesponsorten Athleten koordinieren.“

Eindhoven machte als Location das Rennen, weil er für viele hochqualifizierte Techniker und Ingenieure bekannt ist: Rund um Eindhoven befinden sich viele Entwicklungsabteilungen namhafter Hersteller. Ein weiterer Punkt dürfte die Nähe zu einem Flughafen sein, was den Reiseverkehr von und nach Japan für die Beschäftigten deutlich vereinfacht.

[Foto: Shimano]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.