Trenux_Anhaenger_160
Markt & Hersteller

Trenux: Kofferraum für’s Fahrrad

Lesezeit etwa 3 Minuten

[at] Jetzt auf Kickstarter: Ein Gepäckträger der sich mit einem Handgriff zum Fahrradanhänger ausklappt!

Trenux_Anhaenger
Der Trenux (Klicken zum Vergrößern).

In Magdeburg haben zwei Studenten einen Gepäckträger für Fahrräder entwickelt, der sich mit nur einem Handgriff zum Anhänger ausklappen lässt. Mit Trenux – Dem Kofferraum für Dein Fahrrad – wollen die beiden endlich mit jedem Fahrrad große Transporte ermöglichen.

2018 sind Investoren und vor allem die weltweit größte Fahrradmesse EUROBIKE auf das Projekt aufmerksam geworden. Kein Wunder, denn das Konzept wurden von den Juroren mit einem der begehrten EUROBIKE-Awards ausgezeichnet.

Die letzten sechs Monate haben die Startup Gründer Markus Rothkötter und Finn Süberkrüb den Fahrradanhänger mit verschiedenen Herstellern aus Deutschland zu einem fertigen Produkt entwickelt.

Nun ist es so weit und eine Crowdfunding-Kampagne soll bis zum 13. Juli 2019 zeigen, ob es für Trenux – Den Kofferraum für Dein Fahrrad – auch Kunden gibt. Verläuft die Kampagne erfolgreich werden ab November 2019 Preise und Lieferzeiten bekanntgegeben werden können. 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch was macht Trenux so besonders? Dazu ein Ausschnitt aus der Projektseite bei Kickstarter:

“Trenux ist der Kofferraum für dein Fahrrad zum Immer-mit-Dabeihaben. Im Gegensatz zu sperrigen Cargo-Bikes und platzbegrenzten Fahrradtaschen bietet Trenux dir in jeder Situation die richtige Transportmöglichkeit. Trenux ist ein hochwertiger Fahrradgepäckträger, der sich mit nur einem Handgriff in einen vollwertigen Lastenanhänger verwandeln lässt. Trenux ist immer da, wenn du ihn brauchst. Bei der Fahrt ohne Gepäck ist er kompakt zusammengefaltet dabei ohne zu stören. Für spontane Besorgungen steht der Anhänger aber mit einem Handgriff bereit und wartet darauf, beladen zu werden. Wenn du aber morgens in der Rush Hour die Autos mit voller Geschwindigkeit überholen willst, ist Trenux nichts anderes als ein kompakter Gepäckträger. ”

Zur Zeit sieht es gut aus: Von der geplanten Fundingsumme von rund 53.000 Dollar sind schon mehr als 32.000 Dollar durch Unterstützer zusammengekommen.

Hier geht es zur Kampagne.

[Fotos & Video: Trenux]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Kommentar:
Cooles Produkt, gekonnt umgesetzt! Mal Hand auf’s Herz: Fahrten mit dem Lastenanhänger, auch wenn er leer ist, haben selten was richtig dynamisches. Und wer würde mit einem leeren Hänger morgens zur Arbeit fahren, nur weil er mittags auf dem Weg nach Hause einkaufen will…? Mit dem Trenux wäre auch die Leerfahrt genauso dynamisch!

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis