Blick auf die Fahrradmesse Velo Hamburg
Messen & Veranstaltungen

E-Bikes live erleben: VELO Festivals in Berlin, Hamburg und Frankfurt finden statt!

Lesezeit etwa 3 Minuten

Stand heute werden die VELOBerlin, die VELOHamburg und die VELOFrankfurt wie geplant stattfinden.

In den letzten beiden Jahren konnten wegen Corona nur sehr wenige Fahrradevents stattfinden. Die aktuelle Pandemienentwicklung gibt jedoch Anlass zur Hoffnung, das die geplanten VELO Festivals in Berlin, Hamburg und Frankfurt stattfinden können.

3 Messen, 3 ungewöhnliche Locations

Alle drei Bikemessen präsentieren Trends und Neuheiten an ungewöhnlichen Orten. Der Fokus wird 2022, neben den allgemeinen Neuheiten der Hersteller, weiter besonders auf den E-Bikes und den Cargobikes liegen. Doch auch andere Trends werden vorgestellt. Dazu gehören natürlich die Gravelbikes, die immer beliebter werden. Praktisches Zubehör, Radreiseangebote und digitale Dienstleistungen machen die Fahrradausstellungen rund.

Aktuelle Modelle stehen für Probefahrten auf, je nach Location, vielfältigen Teststrecken zur Verfügung. Ebenfalls je nach Veranstaltungsort wird es einen Kids Parcours, Pumptrack und eine BMX Area geben. Ein vielfältiges Rahmenprogramm sieht Präsentationen und Talks, Workshops und Bike Shows mit kurzen packenden Rennen vor.

Blick auf die Fahrradmesse Velo Hamburg
Blick auf die VELOHamburg

VELOBerlin. Das Fahrradfestival.

9.-10. April 2022, Flughafen Tempelhof

Nach zwei Jahren Pandemiepause öffnet das Festival für alle Facetten des Fahrradfahrens wieder seine Tore am historischen Flughafen Tempelhof. In einem Hangar und dem überwiegend überdachten Flugfeld präsentieren über 200 Aussteller ihre Neuheiten und Trends.

Ob praktisch oder extravagant, sportlich oder für den Alltag, alle Bikes können direkt auf den großen Teststrecken und Action Parcours ausprobiert werden.

Das vielfältige Rahmenprogramm mit Präsentationen und Talks, Bike Shows und kurzen packenden Rennen wird garniert mit leckerem Street Food aus den Berliner Kiezen.

Ein besonderes Highlight ist am 09.04. sicher die Ankunft der Teilnehmer des CandyBGraveller, die von Frankfurt am Main bis nach Berlin aufs Tempelhofer Feld geradelt sind.

VELOBerlin – das Fahrradfestival für Alle!

Mehr Infos gibts online: https://velofestivals.com/veloberlin/

VELOHamburg. Das Fahrradfestival.

21.-22. Mai 2022, Heiligengeistfeld St. Pauli

Erfahrungen mit einem E-Bike von Ve...
Erfahrungen mit einem E-Bike von Velo de Ville, gemietet bei Radtouren-Nordfriesland.de.

Bereits seit 2020 geplant, soll es jetzt Realität werden: die VELOHamburg zieht raus auf das große Heiligengeistfeld auf St. Pauli und präsentiert die Fahrradvielfalt in der riesigen Open Air Ausstellung. Große Parcours animieren zu ausgiebigen Testfahrten, das Bikeforum bietet Information und Entertainment und lädt zum Verweilen bei Kaffee und Franzbrötchen ein.

Mehr Infos gibt online: https://velofestivals.com/velohamburg/

VELOFrankfurt. Das Fahrradfestival.

11.-12. Juni 2022, Eissporthalle Frankfurt

Nach der kleineren Open Air Ausgabe im August 2021 besticht die VELOFrankfurt am 11. und 12. Juni 2022 wieder mit den Vorzügen des gesamten Eissporthallen-Geländes rund um den 400m langen Testring. Einmalige und ausgiebige Testerlebnisse und beste Bike Beratung wird ergänzt durch Shows, Talks und geführte Touren.

Erstmalig wird das Sommerfest für Fahrradfans 2022 durch die „gesund leben“ Messe für Gesundheit, Ernährung und Fitness ergänzt.

Mehr Infos gibt es online: https://velofestivals.com/velofrankfurt/

Sichere Veranstaltungskonzepte

In den großzügigen Open Air Ausstellungen auf allen VELO Veranstaltungen ist ausreichend Frischluft vorhanden. Durch elektronische Ticket- und Einlasssysteme mit Nachweiskontrollen, klare Wegeleitsysteme und Möglichkeiten zur Einlassbegrenzung und Maskenpflicht haben die Messen viele Optionen, damit Abstände und Hygienemaßnahmen eingehalten werden können.

Inwiefern und welche Zugangsbeschränkungen umgesetzt werden, wird kurzfristig mit den zuständigen Behörden beschlossen.

Tickets kosten zwischen 7,00 und 10,00 Euro und sind im Monat vor den Veranstaltungen im Online- Vorverkauf auf den jeweiligen Webseiten erhältlich.

[Text: [at],Velokonzept GmbH, Fotos: Velokonzept GmbH/Thomas Panzau]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.