Pedelec-Ladestation in Friedrichshafen am Bodensee
Ladeinfrastruktur Neues aus der Szene

Neue Batterietechnologie verdreifacht die E-Bike Reichweite

[at] Bahnbrechende Schnell-Lade Batterie Technologie von Toshiba verdreifacht die E-Bike Reichweite

Das Geheimnis dieser neuen Akkutechnologie liege im neuen eingesetzten Material, so Toshiba. In der  „Schnell-Lade Ionenbatterie“ (Super Charge Ion Battery – SciB) kommt Titan Niobium Oxid für die Anode zum Einsatz.

Pedelec-Ladestation in Friedrichshafen am Bodensee
Pedelec-Ladestationen wie diese in in Friedrichshafen am Bodensee, werden Nutzer der SCiB wohl eher seltener sehen.

Dadurch könnten LEVs (Light Electric Vehicles) wie E-Bikes dreimal so weit fahren wie heute und dann in Minutenschnelle wieder aufgeladen zu werden: Toschiba spricht von 6 Minuten Ladezeit für eine Reichweite von 320 km.

Toshibas SCiB (Super Charge ion Battery) wird bereits seit 2007 vertrieben. Die aktuelle SCiB benutzt jedoch Lithium Titan Oxid als Anode. Laut Toshiba kann das in der neuen SCiB genutzte Titan Niobium Oxid durch eine spezielle kristalline Struktur Ionen besser speichern.

Verlängerter Lebenszyklus; vergrößerte Reichweite

Toshiba hat eine 50-Ah Version der neuen Batterie getestet. Die Resultate zeigen einen verlängerten Lebenszyklus der Akkus: Mehr als 90 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität sollen auch nach mehr als 5.000 Ladungen zur Verfügung stehen.

„Revolutionärer Vorteil“

„Wir sind sehr glücklich über das Potential der neuen Titan Niobium Oxid Anode und den SCiBS der nächsten Generation,” sagt Dr. Osamu Hori, Direktor Corporate Research & Development Center von Toshiba. „Weniger eine Detailverbesserung als ein revolutionärer Vorteil, der signifikante Auswirkungen auf die Reichweite und Performance von LEVs haben wird. Wir werden unsere Anstrengungen zur Optimierung der Batterieperformance fortsetzen und zielen darauf ab, die SCiB der nächsten Generation bereits 2019 in die praktische Anwendung einzubringen.“

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.