Logo_itb_solo_160
Messen & Veranstaltungen

Radtourismustag 2018 auf der ITB Berlin

Lesezeit etwa 5 Minuten

[at] Zur ITB Berlin 2018 (7. bis 11. März 2018) werden die europäischen Logo_itb_soloRadfahrervereinigung ECF und ADFC gemeinsam den ersten Radtourismustag im Rahmen der weltweit führenden Reisemesse ausrichten. Außerdem werden die “EuroVelo Cycle Tourism Awards” verliehen. 

“Zum ersten Mal veranstaltet die ITB Berlin den Tag des Fahrradtourismus mit dem Ziel, den sozialverantwortlichen und nachhaltigen Tourismus und das Radfahren zu unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass wir am 9. März auf der ITB Berlin – Halle 4.1b viele Branchenkenner sowohl auf der “Big Stage” als auch auf der “Adventure Stage” dieser Halle begrüßen dürfen”. sagt Mariana McGill, Official Partner Consultant, ITB Berlin.

Radtourismus: 12% der gesamten touristischen Wertschöpfung in Deutschland

zwei radreisendeAls nachhaltige Form des Reisens ist das Radfahren eine bedeutende Quelle finanzieller, wirtschaftlicher, gesundheitlicher und mobilitätsbezogener Vorteile für den Tourismus. Fahrräder werden immer mehr zu einer wichtigen Ressource der europäischen Tourismusindustrie.

So trägt der Radtourismus mit beachtlichen 12% zur gesamten touristischen Wertschöpfung in Deutschland bei. Laut einer vom Europäischen Parlament in Auftrag gegebenen Studie trägt der Fahrradtourismus jährlich über 44 Milliarden Euro zur europäischen Wirtschaft bei.

Nach der Eröffnungssitzung wird der Fokus in einer Reihe von interaktiven Workshops auf Fallstudien erfolgreicher Radtourismusprodukte gelegt. In den Workshops werden erfolgreiche Produkte des Fahrradtourismus auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene vorgestellt, mit praktischen Ratschlägen und bewährten Verfahren, um Fahrradtouristen anzusprechen.

Die Themen reichen von der Etablierung eines Radtourismusproduktes über die innovativeren Tourismusmarketinginstrumente bis hin zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Radtourismus auf die Regionen.

Hochrangige Experten

Die interaktiven Präsentationen werden die Vorteile des Radfahrens für touristische Ziele mit Experten der Welttourismusorganisation (UNWTO), Eduardo Santander, Executive Director der European Travel Commission (ETC), und Ádám Bodor, Advocacy und EuroVelo Director der European Cyclists’ Federation (ECF), beleuchten.

Louise Böhler, Leiterin Tourismus beim ADFC und Kathleen Lumma, Leiterin der Kooperation “Deutschlands schönste Flussradwege”, präsentieren das deutsche Erfolgsrezept für den Radtourismus.

EuroVelo Cycle Tourism Awards

Anlässlich des Tages des Fahrradtourismus werden auf der ITB Berlin auch die “EuroVelo Cycle Tourism Awards “ausgeschrieben, die die 15 EuroVelo-Radwege als wirtschaftliches, ökologisches, soziales und nachhaltiges Verkehrsmittel präsentieren.

Diese Routen fördern die Qualitätsverbesserung des Radsports, Infrastruktur und Dienstleistungen in allen teilnehmenden europäischen Ländern und fördern den Austausch von Erfahrungen und bewährten Verfahren zwischen den europäischen Staaten und Regionen.

Die Gewinner des EuroVelo Cycle Tourism Awards 2018 werden im Rahmen der Konferenz bekannt gegeben.

Weitere Informationen über EuroVelo sind online unter www.eurovelo.com zu finden.

Über den ECF

Die 1983 gegründete European Cyclists’ Federation (ECF) ist der Dachverband der nationalen und regionalen Radsportverbände in Europa. Sie hat derzeit 82 Mitglieder in 46 Ländern. Ziel des ECF ist es, dafür zu sorgen, dass die Fahrradnutzung ihr volles Potenzial ausschöpft, um eine nachhaltige Mobilität und das Wohlergehen der Bevölkerung zu erreichen. Um dies zu erreichen, fördert und organisiert die ECF den Austausch von Informationen und Fachwissen über fahrradbezogene Verkehrs- und Tourismuspolitiken und setzt sich für die Interessen der 250 Millionen regelmäßigen Radfahrer in der EU ein.

Über den ADFC

Der ADFC ist mit mehr als 165.000 Mitgliedern die größte Radsportvertretung in Deutschland und weltweit. Sie wurde 1979 gegründet und ist heute in mehr als 450 Städten in Deutschland präsent. Der ADFC berät in allen Bereichen des Radfahrens: Recht, Technik und Tourismus. Politisch engagiert sich der ADFC für die konsequente Förderung des Radsports auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Er ist auch Mitglied der European Cyclist’s Federation.

Über EuroVelo

Das 1995 gegründete Netzwerk besteht aus 15 Radfernwegen, die den gesamten europäischen Kontinent verbinden und vereinen. Bis 2020 soll das Netz mit mehr als 70.000 km Radwegen weitgehend fertig gestellt sein. EuroVelo fördert ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltiges Reisen, verbessert die Qualität der EuroVelo-Routen in allen teilnehmenden europäischen Ländern und fördert den Austausch von Erfahrungen und Best Practices zwischen europäischen Staaten und Regionen, indem es qualitativ hochwertige Fahrradstrategien und Infrastrukturen fördert. Die EuroVelo-Implementierung und Qualitätssicherung wird von der European Cyclist’s Federation (ECF) in Zusammenarbeit mit den nationalen EuroVelo-Koordinierungszentren und Koordinatoren koordiniert.

Über die ITB Berlin 2018

Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin nur für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die weltweit führende Reisemesse. Im Jahr 2017 stellten insgesamt 10.000 Unternehmen und Organisationen aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen vor rund 169.000 Besuchern aus, darunter 109.000 Fachbesucher. Parallel zur Messe findet von Mittwoch, 7. März, bis Freitag, 9. März 2018, das 13. Pow-Wow für Tourismusprofis statt. Es ist die innovative und stetig wachsende B2B-Arena, in der Aussteller und Partner der Halle 4.1b ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren, Geschäfte tätigen und strategische Ideen austauschen sowie eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Tourismuspraxis beleuchten. Ebenso tauschen international renommierte Gastredner u.a. aus Tourismus, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ihre Erkenntnisse und Erfahrungen aus. Der ITB Berlin Kongress, die größte Veranstaltung ihrer Art, findet von Mittwoch, 7. März, bis Samstag, 10. März 2018, statt. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.itb-berlin.com oder www.itb-convention.com.

[Foto: PD-F]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis