BESV TRB1 2019 Modell Urban Black_160
Neue Pedelecs und E-Bikes

BESV: Unverwechselbare Pedelecs für Trail und Commuting

Lesezeit etwa 5 Minuten

[at] BESV baut Pedelecs, die alles andere als gewöhnlich sind. Seit August sind die neuen Modelle verfügbar.

BESV, ausgesprochen “BES..WIE”, ist seit 2017 auf dem europäischen Markt aktiv. Die Bikes zeichnen sich durch eine ganz spezielle, individuelle Designsprache aus, die wohl nicht ganz unbeabsichtigt an Motorräder erinnert.

So wirkt der abschließbare Deckel über dem herausnehmbaren Akku mit 756 Wh wohl nicht nur zufällig wie ein Tankdeckel. Und beim hohe Steifigkeit versprechenden Rahmenlayout mit den beiden markanten Oberzügen kommen bei mir sofort Assoziation zum Motorradrahmenbau auf.
 

Gekommen um zu bleiben

Hinter BESV steht die taiwanesische Darfon Innovation Corporation, die ein Spin-off der Darfon Electronics Corporation, einem Branchenführer in der Entwicklung von Strom und Batterieprodukten ist. Diese wiederum gehört zur weltbekannten BenQ-Gruppe, die einen großen Weltmarktanteil an Tastaturen und anderem Computerzubehör besitzt.

Wie man auch schön an diesem aufwendigen Produkt-Video sehen kann sollten also genügend finanzielle Mittel da sein um auf dem heiß umkämpften Pedelec-Markt bestehen zu können.  

Die E-Bikes von BESV wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Good Design Award, dem Red Dot Design Award, dem German Design Award, dem renommierten d & i Award der Fahrradbranche,  dem Eurobike Award und dem Taiwan Excellence Gold Award. Auszeichnungen, die den Erfolg des Design-Ansatzes der Marke unterstreichen.

TRB1 AM SE: Tour & Trail

BESV TRB1 Modell AM SE
BESV TRB1, Modell AM SE (Klicken zum Vergrößern)

Das neue TRB1 AM SE von BESV will als Fully den Spagat zwischen einem perfekten Touren- und Trailbike schaffen.  Die kompakte Bauweise des Rahmens soll für ein agiles Handling, die Boost-Naben in den Laufrädern für eine gute Stabilität sorgen. 

Der neue Brose S Motor stemmt bei Bedarf bis zu 90Nm Drehmoment auf die Kette und wird von dem hauseigenen Darfon Akku mit Energie versorgt. Schaltung und Scheibenbremsen stammen von Shimano, die Aion35 Luftfedergabel von SR Suntour.

Das TRB1 AM SE ist ab 3.999€ zu haben.

TRB1 XC SE: Trail

BESV TRB1 XC SE Blue
BESV TRB1 XC SE (Klicken zum Vergrößern).

Neu in der 2019er Produktreihe von BESV ist das TRB1 XC SE. Der Duale Alurohr-Rahmen kommt auch hier zum Einsatz. Zwischen den Rohren ist der Akku geschützt integriert. Auch das TRB1 XC SE verfügt über den neuen Brose S Mittelmotor.

In Verbindung mit den 27,5”-Laufrädern soll sich ein agiles und ausgewogenes Handling auf dem Trail ergeben. Bei Schaltung und Federung setzt BESV hier ebenfalls auf robusten Komponenten von SR Suntour und Shimano.

Der UVP des TRB1 XC SE:  3.299,00€

TRB1 Urban: Robuster Commuter

BESV TRB1 2019 Modell Urban Black
BESV TRB1 (Klicken zum Vergrößern).

Der Commuter TRB1 Urban zieht die Blicke auf sich, ob in der Stadt oder auf Tour. Das innovative Design integriert auch hier den Darfon Akku in den Rahmen.

Schwarz lackiert, mit dem eigens entwickelten Gepäckträger sowie in Kombination mit Beleuchtung, Schutzblechen und Schwalbes SuperMoto-X-Bereifung erinnert es, mehr noch als die anderen Bikes von BESV, sehr an ein Motorrad.

Auch beim Urban setzt BESV auf den starken und leisen Brose S-Antrieb. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Shimano-Deore Komponenten, hydraulischen Scheibenbremsen, und der SR Suntour Federgabel ist das TRB 1 von BESV ein ideales Pedelec für die Fahrt zur Arbeit und für die „kleinen Fluchten“ in der Freitzeit. 

Das BESV TRB1 ist für 3.499€ (UVP) erhältlich.

Mehr Infos sind online unter besv.com zu finden, unter http://www.besv.com/where-to-buy findet man den nächstgelegenen Händler.

[Fotos: BESV]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Kommentar: Das TRB1 Urban erinnert mich, gerade mit dem schwarzen Lack, an die Moppeds der frühen Jahre. Und das ist ausdrücklich positiv gemeint! Ich kann mir vorstellen, das viele gerade diesen speziellen Look mögen werden. Für mich persönlich wäre das TRB1 Urban das Pedelec der Wahl von BESV.

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis