Tern-Dutch-X-parken-ladezone
Lasten E-Bike Lastenrad Tern

Eurobike: Tern Business präsentiert modulare Lösungen für E-Cargobike.

Lesezeit etwa 6 Minuten

Tern präsentiert optimierten Produkte von leichten Aufbauten bis hin zum Transport von schweren Lasten bis zu 150 kg & 1,5 Kubikmetern.

Tern, Spezialist für urbane Mobilität, hat auf der EUROBIKE eine Reihe von E-Cargobike-Lösungen vorgestellt. Die für die Zustellung auf der letzten Meile optimierten Produkte reichen von leichten Aufbauten für die Zustellung von Lebensmitteln bis hin zum Transport von schweren Lasten bis zu 150 kg und 1,5 Kubikmetern.

Fuhrparks mit E-Cargobikes von Tern sind bereits weltweit im Einsatz, um beispielsweise Whole Foods-Bestellungen in New York City oder 15-Minuten-Lieferungen in Stockholm abzuwickeln und der neuseeländischen Post die tägliche Zustellung von Briefen und Paketen zu erleichtern.


Weiterlesen: Cargobike-Logistik – neues aus New York!

Vello mit Zehus-Antrieb: Falten und...
Vello mit Zehus-Antrieb: Falten und entfalten auf der Eurobike 2017

„In dichten, überfüllten Städten sind E-Cargobikes oft die beste Möglichkeit, Güter auszuliefern“, so Michael McManus, Tern Business Project Manager. „E-Cargobikes können mehr Sendungen pro Stunde zustellen, weil sie nicht so stark vom Verkehr ausgebremst werden, mehr Routenoptionen haben und näher am Abhol- und Zustellort parken können. Logistikunternehmen profitieren auch davon, dass sie ihren CO2-Fußabdruck drastisch reduzieren können. Zu den Vorteilen für die Allgemeinheit gehören die Verringerung des Verkehrsaufkommens, der Lärmbelästigung und der Luftverschmutzung. E-Cargobikes sind eine Win-Win-Win-Situation, und deshalb sind sie eine so naheliegende Lösung, für die wir uns einsetzen.“

Tern hat einen Business Solutions-Stand in der Cargo Bike Area auf der EUROBIKE, wo Besucher verschiedene Konfigurationen von Tern E-Cargobikes testen können.

Transportboxen

Die neuen Transportboxen von Tern sind für Lieferungen in der Stadt mit mehreren Stopps optimiert, wie z.B. Post- oder Paketzustellungen. Die in Frankreich hergestellten, maßgeschneiderten Boxen bieten Diebstahlsicherheit durch genietete Metallwände sowie einen verschließbaren Deckel und sind vollständig wetterfest.

Tern-Dutch-X-parken-kisten

Die Cargo Box 300 ist für das GSD konzipiert und hat ein Fassungsvermögen von zirka 300 Litern. Sie ist für schwere Ladung und Pakete ausgelegt und verfügt über interne Regale, die den Innenraum für Pakete unterschiedlicher Größe organisieren helfen. Die Cargo Box 37 misst 30 x 40 cm und ist für den Transporteur Rack konzipiert, der als Frontgepäckträger an jedem Cargobike von Tern angebracht werden kann.

Schwerlastständer

Beim Be- und Entladen von Lasten auf einem Fahrrad ist die Standfestigkeit entscheidend. Schwere Gegenstände oder unausgewogene Ladung können dazu führen, dass ein Cargobike umkippt, wenn es nicht über einen entsprechenden Ständer verfügt.

Der Tern Lockstand QuadStruts wurde für das GSD E-Cargobike entwickelt und fügt dessen Mittelständer ein zusätzliches Paar Standfüße hinzu, die für die klassenbeste Stabilität sorgen. Dieser patentierte Vierbeinständer trägt bis zu 100 kg. Der QuadStruts ist mit dem vorhandenen Atlas Lockstand des GSD verbunden, so dass das Aus- und Einklappen genauso einfach ist wie bei einem normalen Ständer.

Da es in der Fahrradindustrie keine offizielle Norm für Ständer gibt, hat Tern zusammen mit EFBE, einem führenden deutschen Prüflabor, ein spezielles Testverfahren für den Lockstand QuadStruts entwickelt. Der Ständer übersteht 30.000 Aus- und Einklappzyklen mit einer Last von 100 kg, was etwa 3 Jahren harter, täglicher, kommerzieller Nutzung bei maximaler Belastung entspricht.

Carla Cargo-Adapter

Das deutsche Unternehmen Carla Cargo stellt einen der meistverkauften Fahrradanhänger der Welt her. Ihr Anhänger kann mit bis zu 150 kg oder 1,5 m³ beladen werden, wenn er an das GSD angehängt wird; damit liegt die kombinierte Ladekapazität in der Größenordnung eines großen SUV oder eines Kleintransporters.

Tern hat spezielle Adapter entwickelt, um einen Carla Cargo-Anhänger an die Cargobike-Modelle GSD, HSD und Quick Haul anzukuppeln.


Weiterlesen: Carla Cargo – eine Idee geht durch die Decke!


Tern FleetTracker

Ein Fuhrpark von E-Bikes ist wertvolles Kapital, das getrackt, gewartet und effizient genutzt werden will. Der neue FleetTracker by WeMo von Tern wurde genau dafür entwickelt und umfasst eine Telematik-Box und eine Cloud-basierte Software-Plattform für das komplette Flottenmanagement.

Für die Entwicklung von FleetTracker hat sich Tern mit WeMo Scooter zusammengetan, einem Unternehmen, das in Taiwan einen Sharing-Fuhrpark von 10.000 E-Scootern betreibt. Die Funktionen umfassen:

Telematik-Box

  • Ständig aktive 4G-Mobilfunk-Verbindung für Sicherheit und Standortverfolgung
  • Fernauslesung von E-Bike-Daten, einschließlich Laufleistung und Batteriestand
  • Sensoren für Kollisionserkennung, einschließlich automatischer Benachrichtigung
  • Stromversorgung durch Bosch-Akku (vom E-Bike-Antrieb)
  • Pufferbatterie für GPS-Ortung und Diebstahlsverfolgung
  • Over-the-Air-Updates, um im Laufe der Zeit zusätzliche Funktionen hinzuzufügen

Cloud-basierte Software-Plattform

  • Live-Tracking des Standorts für jedes Bike in der Flotte
  • Geo-Fencing für Warnungen, wenn sich Bikes außerhalb des festgelegten Service-Bereichs bewegen
  • Abstellhinweise, um sicherzustellen, dass alle Bikes zu einer bestimmten Zeit wieder zu Hause sind
  • Betriebshistorie für jedes einzelne Bike
  • Wartungshistorie für jedes einzelne Bike
  • KI-gesteuerte präventive Wartungsplanung

Weiterlesen: Test Tern GSD

tern-gsd-wasserkaesten
Zwei Wasserkästen auf dem Tern GSD? Geht!

Bikes für die unterschiedlichsten Branchen

Das Tern Business-Programm hilft Unternehmen, Wettbewerbsvorteile durch die Integration von Fahrrädern in ihre Geschäftsabläufe zu erzielen. Für Firmen, die nach Flottenlösungen suchen, stehen mehrere Bike-Modelle zur Verfügung, die ihren Bedürfnissen entsprechen:

  • GSD: Für den Transport von schweren Lasten und ein maximales Gesamtgewicht von 200 kg
  • HSD: Für mittelschwere Lasten und ein zulässiges Gesamtgewicht von 170 kg
  • Quick Haul und Short Haul (ohne E-Antrieb): Für leichte und schnelle Transporte und ein zulässiges Gesamtgewicht von 150 kg bzw. 140 kg

Weiterlesen: Tern Quick Haul


Alle oben genannten Modelle sind mit dem ständig wachsenden Tern-Zubehörsystem kompatibel, so dass es sehr einfach ist, die Bikes an verschiedene Anforderungen anzupassen und sie mit Logos und anderen Branding-Elementen zu versehen.

Verfügbarkeit

Sämtliche neuen Tern Business-Produkte sind ab Q3/2022 erhältlich. Der Tern Business-Bereich auf der EUROBIKE befindet sich im Freigelände F10.0 / D04. Dort steht eine Reihe von Bikes und Zubehör für eine Probefahrt zur Verfügung.

Noch mehr Informationen über die kommerziellen Lösungen von Tern gibt es online auf www.ternbusiness.com.

[Text & Fotos: Mobility Holdings Ltd.]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.