bikes_extra_energy
Messen & Veranstaltungen

Extra Energy: Pedelec Award Ceremony Fahrrad Essen 2018

Lesezeit etwa 4 Minuten

bikes_extra_energy[at] Die Sieger des ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Tests der BIKE BILD 1/2018 werden am 22. Februar 2018 im Rahmen der Pedelec Award Ceremony auf der Fahrrad Essen geehrt.

Die “Pedelec Award Ceremony des Extra Energy e.V.” findet um 16:00 Uhr im Rampenlicht der “Showtruck RadClub Deutschland” Bühne in Halle 6 am Stand Nr. 6A10 der Messe Essen statt.

E-Fahrrad Essen” müsste die Fahrrad Essen inzwischen heißen, denn Fahrräder mit elektrischer Unterstützung, im Fachjargon Pedelecs genannt, dominieren immer mehr Fahrradwege – und auf der Fahrrad Essen auch die Messestände der Aussteller.

Viele Aussteller bieten inzwischen ausschließlich Pedelecs an, da sie sich auf diese komfortable und populäre Mobilität spezialisiert haben. Hersteller wie Riese & Müller haben, abgesehen von ihrem Faltrad Birdy, nur noch Pedelecs im Programm. Firmen wie der schweizer Hersteller Biketec haben noch nie andere Räder gebaut.

Hannes Neupert, 1. Vorsitzender des ExtraEnergy e.V., geht davon aus, dass in Deutschland das Potential des Pedelecs über dem des Fahrrades liegt, da das Pedelec viel mehr Nutzungsmöglichkeiten als das Fahrrad bietet. Beispiel ist der Lastentransport, in dem das Lasten-Pedelec als Familienfahrzeug genutzt wird. Sehr populär ist auch der Bereich der E-Mountainbikes und der Reiseräder.

Probefahrten in Halle 7

bafang_testparcours_essenAuf der Fahrrad Essen sind in Halle 7 alle wichtigen Hersteller von Pedelecs vertreten. Dort lädt die ExtraEnergy Test IT Show, präsentiert von Bafang, zu Pedelec-Probefahrten ein.

Bafang ist mit über einer Million 2017 in Europa verkauften Antrieben für Pedelecs einer der führenden Anbieter – wenn auch bei vielen namentlich nicht so bekannt. Bafang bietet eine sehr breite Palette an Naben- und Tretlagermotoren sowie die dazu zu verwendenden Displays, Bedienelemente und Akkus.

Auf dem Testparcours kann man über 20 verschiedene Pedelecs mit Bafang Antrieben testen, die die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten erfahrbar machen. Vertreten sind die Marken Cortina, Fischer, Gepida, A2B, Qwic, Brinckers, Vitesse, Keola, Shinga, Tern, Urban Wheelz, Pfau-Tec und BBF.

Pedelec zu gewinnen!

Unter allen Testfahrern des  ExtraEnergy Test IT Parcours wird ein Pedelec der Marke Cortina E-U1 verlost. Das E-U1 von Cortina ist im Heimatmarkt Holland bei Jugendlichen als Pendlerfahrzeug zur Schule sehr beliebt. Mit seinem Retro-Schick, dem kompakten und leisen Bafang Frontnabenmotor und dem günstigen Preis ab 1.199€ ist das Cortina U1 ganz vorne mit dabei.

Cool, retro, leicht

Der urbane Pedelec Trend außergewöhnlicher cooler Pedelecs steht im Fokus der Ausgabe 1/2018 der BIKE BILD. 

ExtraEnergy bringt die Testfahrzeuge aus der BIKE BILD Ausgabe 1/2018 zur Messe mit. 

Mathias Müller (Redaktionsleiter BIKE BILD) und Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.) stellen die Testsieger vor und erläutern die Highlights der urbanen Pedelec Trends. Das Finale bildet die Überreichung der Pedelec Awards an die Hersteller aller siegreichen Fahrzeuge dieser Ausgabe.

Parallel dazu zeigt die LEV Komponenten Sonderausstellung die neuesten Komponenten von Pedelecs und E-Bikes.

Über BAFANG

Bafang, einer der führenden Hersteller von Komponenten für E-Mobilität und E-Antriebssysteme in Asien, entwickelt seit über zehn Jahren Komponenten und Komplettsysteme für elektrische Fahrzeuge. Bafang liefert gegenwärtig jährlich bis zu eine Million Antriebseinheiten für E-Bikes und elektrische Scooter aus.

Bafang beschäftigt weltweit an drei Standorten über 300 Fachkräfte. Die Firmenzentrale und das Produktionszentrum befinden sich in Suzhou in der Nähe von Shanghai. Seit 2012 hat Bafang ein Verkaufs- und Servicebüro in den Niederlanden und seit 2017 auch in Deutschland sowie in den USA.

Über ExtraEnergy

ExtraEnergy führt seit 1992 unabhängige Pedelec und E-Bike Tests durch. ExtraEnergy hat sich inzwischen als die wohl bedeutendste Informations-, Verbraucherschutz- und Promotionorganisation für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs) weltweit etabliert. Die ExtraEnergy Testsiegel sind ein anerkanntes Label, um gute Produkte auszuzeichnen  und Kunden eine verlässliche Orientierung beim Kauf zu bieten. Die ungeschminkte Warnung vor minderwertigen Produkten ist die andere Seite einer unabhängigen Kaufberatung.

Im nun gewachsenen Markt geht es ExtraEnergy darum, mit regelmäßigen Tests und Informations-veranstaltungen Entwicklungen zu beschleunigen und Qualitätsanstrengungen im LEV Segment zu forcieren. Die beim halbjährlichen Pedelec und E-Bike Test verwendete Messtechnik und -methode ist einzigartig, die Ergebnisse nach wie vor unabhängig. Berichterstattung in Medien wie ARD, ZDF, MDR und 3 SAT sprechen für den Qirkungskreis.

Den Initiatoren war von Anfang an bewusst, dass Fahrzeuge erfahren werden müssen. Seit 1997 ist der Test IT Parcours unterwegs, heute dreifach mit der Test IT Show. Stationär ist ExtraEnergy mit seinem Testangebot in Tanna vertreten und präsentiert im LEV Museum 26 Jahre Testgeschichte und die noch ältere LEV Historie.

Weitere Dienstleistungen sind Präsentationen und Ausstellungen auf Fach- und Publikumsmessen sowie Informationsverbreitung mit Unterstützung von Korrespondenten weltweit. Neben der direkten Präsenz bietet www.extraenergy.org einen Schatz an Informationen. Mit Unterstützung der Europäischen Union und der IEA (Internationale nergie Agentur) wurde 2012 das Go Pedelec! Handbuch mit vielen neuen Informationen
und Best Practice Beispielen rund um elektrounterstützte Zweiräder in den Sprachen deutsch, englisch, niederländisch, ungarisch, tschechisch, italienisch, spanisch und chinesisch veröffentlicht.

Als Initiator und Mitglied der Vereine EnergyBus und BATSO (Battery Safety Organization) ist ExtraEnergy in den Normungsgremien ISO (Internationale Organisation für Normung) mit Fokus auf mechanische Standardisierung und IEC (Internationale Elektrotechnische Kommission für Elektrotechnik und Elektronik) tätig und setzt dadurch Sicherheits- und Kommunikations- Standards für LEVs weltweit.

[Foto bzw. Skizze: Extra Energy e.V.]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis