Logo Box Bike Helsinki
Lastenrad

Lastenrad: Box Bike Helsinki

Logo Box Bike Helsinki[at] Mit dem Projekt „Box Bike Helsinki“ sollen Fahrräder, insbesondere Lastenräder, auch für junge Menschen interessant gemacht werden.

Ein „Box Bike“, auch Cargo-Bike oder Lastenrad genannt, ist normalerweise ein zwei, drei oder manchmal auch vierrädriges Fahrrad, dafür gebaut kleine Kinder, Pakete oder andere Lasten zu transportieren. Sie werden auch als mobile Café- oder Saft-Bar oder für andere mobile Geschäftsideen genutzt.

Box Bike Helsinki ist das brandneue Projekt der Finnish Nature League Uusimaa District (im folgenden kurz „Nature League“ genannt), das mit Hilfe eines Cargo-Bikes 13-20 jährigen Einwohner Helsinkis umweltfreundliches Verhalten näher bringen will.

Dabei können sich Gruppen von Teenagern um die Chance bewerben, ein eigenes, einmalige Lastenrad zu entwerfen, das ihren spezifizischen Alltagsanforderungen gerecht wird. Cargobikes sind heutzutage, so Nature League, meist designed und entwickelt um den Anforderungen von Familien mit Kindern oder Spediteuren genüge zu tun. Es wäre an der Zeit, die Jugendlichen mit ins Box Bike zu holen und genau deshalb wird das Siegerteam die Entwicklung auf einem weißen Stück Papier beginnen. Ob das Box Bike dann zwei, drei oder vierrädrig, ein Pedelec oder konventionelles Rad wird,  ob ein Kühlschrank oder eine Sound-Anlage eingebaut wird: alles ist möglich.

Jugendliche an einem Cargobike
Selbst entwickeln, selbst warten: Das bringt Spaß und Selbstbewußtsein.

Die Nature Leage of Finland, eine Nicht-Regierungs-Organisation, hat sich mit dem Projekt folgende Ziele gesetzt:

  • Radfahren soll für die jungen Bürger Helsinkis selbstverständlicher werden. Gleichzeitig soll es ihnen zeigen, das Radfahren viel Spaß macht, umweltfreundlich und meist die schnellste Art ist, in der Stadt von A nach B zu kommen.
  • Als Teilnehmer des Lehrgangs zur Fahrradmechanik sollen die jungen Menschen das entwickelte Lastenrad selbst in Schuß halten und die daraus gewonnenen Fertigkeiten dazu nutzen die eigenen Räder warten zu können. Und vielleicht zeigen sie ihren Freunden ja auch, wie’s geht.
  • Durch die Teilnahme an einem Radverkehrskurs sollen Wissen und Fertigkeiten zum Thema „Radfahren“ aufgefrischt werden. Nature League of Finland vertritt die Meinung, das es wichtig für Radler jeden Alters ist die eigenen Rechte und Pflichten im Verkehr zu kennen.

Weitere Informationen sind in englischer Sprache auf der Website von Box Bike Helsinki zu finden.

[Fotos: Bike Box Helsinki]

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.