eurobike2022-ebike-newurtopia-rechts
E-Bikes Urtopia

Erstaunliche Eurobike e-Bikes, Teil 1: Urtopia

Lesezeit etwa 7 Minuten

Die Eurobike bietet die Gelegenheit, neue, spannende E-Bikes zu entdecken: Urtopia Carbon E-Bike.

Auf der Eurobike habe ich mich nach neuen, spannenden E-Bikes umgesehen, die man so nicht an jeder Ecke findet.

Urtopia Carbon E-Bike

Den Anfang macht das Carbon E-Bike von Urtopia. Der Hersteller spricht davon, das es das meistverkaufteste Crowdfunding E-Bike 2021-2022 ist. Ob es das tatsächlich ist kann ich nicht beurteilen. Doch wie es sich fährt, das konnte ich auf der Eurobike 2022 in Frankfurt buchstäblich erfahren.

eurobike2022-ebike-newurtopia-links
Urtopia Carbon E-Bike auf der Eurobike 2022.

Rahmenmaterial & Konzept

Doch schauen wir zunächst mal auf das Styling. Es erinnert mich spontan an die E-Bikes von Urwahn. Beide Hersteller verzichten auf ein durchgehendes Sattelrohr. Der Rahmen macht stattdessen einen eleganten Knick und verläuft von da in elegantem Schwung zum Ausfallenden.

Während Urwahn jedoch, auch aus Nachhaltigkeitsgründen, auf Stahl als Rahmenmaterial setzt, ist der Rahmen des Urtopia E-Bikes aus Carbon. Gabel, Vorbau, Lenker und Sattelrohr bestehen ebenfalls aus dem Leichtbaumaterial. Urtopia verspricht ein Gewicht von 15 kg, das könnte durchaus realistisch sein, wie die Hebeprobe ergab.

Jedoch ergibt die Verwendung von Carbon nicht automatisch ein leichtes Rad, denn das Urwahn Platzhirsch wog beim Test bei VeloStrom 15,18 kg – mit Schutzblechen und Gepäckträger!


Test Urwahn Platzhirsch

e-bike-urwahn-platzhirsch-gewicht
Das Urwahn Platzhirsch wiegt nur 15,18 kg!

Dabei ist es bei der restlichen Ausstattung durchaus vergleichbar. Sowohl das Urwahn Platzhirsch als auch das Urtopia Carbon E-Bike kommen als Singelspeed-E-Bikes mit Carbonriemen und Beleuchtung daher.

Jedoch hat das Urwahn einen fest verbauten Akku mit 250 Wh Kapazität, während beim Urtopia E-Bike ein herausnehmbarer Akku mit 360 Wh eingesetzt wird. Der Aufwand für den Rahmen und der größere Akku erklärt das höhere Gewicht des Urtopia E-Bikes.

Styling & Ausstattung Urtopia Carbon E-Bike

Der Lenker des Urtopia Carbon E-Bikes macht einen cleanen Eindruck und ist, bis auf den etwas massigen Lampenkörper, elegant geformt. Am linken Lenkerende findet sich ein dezenter Knopf, der sich als 4-Wege Taster herausstellt.

eurobike2022-ebike-newurtopia-lampe-vorne

Das E-Bike von Urtopia ist ein Kind seiner Kultur: Der Hersteller hat seinen Sitz in Honkong. Dementsprechend ist das Bedienkonzept für manchen europäischen Geschmack etwas verspielt. Das beginnt schon beim Aktivieren des Antriebs, was von einer kleinen Melodie quittiert wird. Gut, dass die Lautstärke dieser Melodie variiert werden kann. Ebenso kann das Licht entweder mit dem Taster am rechten Lenkerende, per App oder per Stimmbefehl eingeschaltet werden. Erstaunlich: Laut Herstellerangabe entspricht das Licht der deutschen StvZO.

Vorstellung E-Bike BZEN Brussels: F...
Vorstellung E-Bike BZEN Brussels: Farbenfrohes Gute-Laune-E-Bike

Am Heck verfügt das Urtopia E-Bike nicht nur über ein Rücklicht mit Bremslichtfunktion sondern auch über eine Art Blinker: Beim Druck auf den Taster am Lenker wird entweder rechts oder links ein Pfeil auf den Boden projiziert.

eurobike2022-ebike-newurtopia-lampe-hinten

Gleichzeitig ertönt aus dem Lampengehäuse das typische aus dem Auto bekannte Blinkergeräusch, auf dem großflächigen Display erscheint ein Abbiegepfeil. Zusätzlich mahnt eine Stimme, man möge auf den rückwärtigen Verkehr achten. Spielerei oder nützlich? Die Entscheidung überlasse ich euch.

Wie fährt sich das Urtopia Carbon E-Bike?

Beim Losfahren mit dem E-Bike fällt mir sofort auf, wie akkurat der Drehmomentsensor meine Kraft misst und an den Motor weitermeldet. Es fühlt sich sehr natürlich an. Auf der ersten Runde um die Halle auf der Eurobike suche ich bewusst Unebenheiten um den “Flex” des Rahmens zu überprüfen. Flex bei einem Carbonrahmen?

Ja, das gibt es: Je nachdem wie die Fasern ausgerichtet sind, kann auch ein Carbohnrahmen statt sportlich hart auch etwas Komfort zeigen. Beim Urtopia Carbon E-Bike ist das den Ingenieuren gelungen, das Rad fühlt sich recht komfortabel an.

Singelspeed bergauf

Die Eurobike in Frankfurt verfügt leider nicht über die fast schon legendäre Probefahrtstrecke der Eurobike in Friedrichshafen. Trotzdem haben die Veranstalter für eine Steigung gesorgt: Man kann die Auffahrt zu einem Parkhaus hinauffahren, oben einmal der Länge nach über das Parkdeck und danach wieder nach unten fahren. Besser als nichts, wenngleich die Auffahrt als “Schnecke” angelegt ist und dem entsprechend keine hohen Geschwindigkeiten zulässt.

“Bei der Bergauffahrt steuert der Drehmomentsensor den Antrieb verblüffend sensibel an. Ja, es ist immer noch ein Singespeed, doch man kann die Steigung gut überwinden und auch probeweise beim Wiegetritt erfolgt die Unterstützung harmonisch. Der Hinterradnabenmotor wird dabei akustisch etwas energischer, ohne jedoch wirklich zu stören.

Das Urtopia Carbon E-Bike bremst vorne wie hinten hydraulisch. Die Bremsen lassen sich gut dosieren und packen kraftvoll aber nicht zu bissig zu.

eurobike2022-ebike-newurtopia-rechtes-lenkerende

Nach der Abfahrt vom Parkhaus bringe ich das E-Bike auf Geschwindigkeit. Das Display im Lampengehäuse zeigt auch die Geschwindigkeit an. Durch die deutlich sichtbaren Leuchtsegmente wirkt es fast wie ein monochromes Computerspiel aus längst vergangenen Tagen. Von heute ist jedoch die Art, wie der Antrieb bei Erreichen der Unterstützungsgrenze die Leistung abriegelt: Sehr sanft und unauffällig. Genauso setzt sie auch wieder ein, wenn das Limit unterschritten wird.

Smart Bike

Ich bin fast versucht zu sagen, dass es sich beim Urtopia Carbon E-Bike natürlich um ein Smartbike handelt. Es kann per Fingerabdrucksensor aktiviert werden (als Diebstahlschutz würde ich trotzdem ein Schloss bevorzugen, das eventuell sogar an den Rahmenösen befestigt werden kann), es meldet seine Position per permanenter 4G-Verbindung an die App, zeigt Navigationspfeile auf dem großen Display an und lässt sich per Sprachsteuerung bedienen. Softwareupdates kommen Over-the-air und vermutlich lassen sich auch Fahrdaten auslesen und analysieren.

Fazit, Preis & Verfügbarkeit Urtopia Carbon E-Bike

Das Urtopia Carbon E-Bike hat mich überrascht, und zwar positiv! Auf die elektronischen Spielereien könnte ich gut verzichten. Nicht jedoch auf den feinfühlig regelnden und sauber abgestimmten Antrieb. Optisch ist es defintiv ein Hinkucker und steht so sicher nicht an jeder Ecke. Es ist in zwei Rahmengrößen zum Preis von aktuell 3.299€ (Stand: 08/2022) zu haben

eurobike2022-ebike-newurtopia-rechts

Der Vertrieb erfolgt online, innerhalb von 10 Tagen nach Bestellung soll das E-Bike da sein. Zwei Jahre Garantie und 14 Tage kostenlose Rückgabe gehören zu den Standards beim Onlinekauf. Gerade die Rückgabemöglichkeit kann nützlich sein, denn auf Grund des fest verbauten Lenkers ist eine Größenanpassung nur schwer möglich.

Teile der Serie “Erstaunliche Eurobike E-Bikes”

In dieser kleinen Serie erschienen bisher folgende Artikel:

1. Urtopia E-Bike mit Carbon-Rahmen

2. Urban E-Bike Honbike U4

3. Velomobil Hopper aus Augsburg

4. Aska S-Pedelec

[Text: [at], Fotos: VeloStrom]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.